• Huawei Mate 30 (Pro): 7 Millionen verkaufte Einheiten

    Huawei Mate 30 Pro Header

    Huawei verkauft die Mate 30 Serie bisher nur in China, doch dort kommt sie wohl sehr gut an. Nur wenige Wochen nach dem Marktstart gab es die Nachricht, dass bisher über 7 Millionen Einheiten vom Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro verkauft wurden. Wir bekommen wie immer keine genaueren Zahlen von Huawei.

    Nur mal als Vergleich: Beim Huawei P30 (Pro) haben wir nach ein paar Wochen über den Meilenstein mit 10 Millionen Einheiten berichtet. Da sieht man mal, wie klein der Anteil außerhalb von China ist. Das Ziel mit über 20 Millionen Einheiten vom Huawei Mate 30 (Pro) könnte man auch ohne Europa schaffen.

    Huawei Mate 30 Pro auch bald in Europa

    Das Huawei Mate 30 Pro startet nun aber bald in Europa und vielleicht auch in Deutschland. Vermutlich kommt es aber ohne Google-Apps und daher werden sich die Modelle sicher nicht so gut verkaufen. Das Wachstum in China reicht bei Huawei aber derzeit aus, um die US-Krise auszugleichen.

    Ich bin aber gespannt, wie lange das noch anhält, der Markt in China ist nämlich eigentlich rückläufig. Huawei kämpft derzeit gegen diesen Trend an und erhält auch lokal viel Support bei der aktuellen Lage. Ewig geht das aber sicher nicht, auch wenn der Markt in China im Vergleich zu anderen Märkten riesig ist.

    Das neue Mate-Flaggschiff kommt dort jedenfalls gut an und es hätte mich auch interessiert, welche Zahl man jetzt verkündet hätte, wenn das Mate 30 (Pro) ganz normal mit Google-Apps auf den Markt gekommen wäre. Die 10 Millionen wären locker möglich gewesen, 2019 mit Sicherheit auch über 15 Millionen.

    Huawei Mate 30 Pro im Test

    Huawei Mate 30 Pro im Test: Eine Woche im Alltag

    Huawei Mate 30 Pro Header

    Das Huawei Mate 30 Pro begleitete mich eine Woche im Alltag und in diesem Beitrag möchte ich euch ein erstes Fazit zum neuen Flaggschiff liefern. Vorab aber direkt der Hinweis: Das hier ist kein finaler Testbericht, denn das Fazit zur…14. November 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →