Huawei Mate X2: Neues Foldable dürfte bald kommen

Huawei Mate Xs Samsung Galaxy Fold Test8

Huawei präsentierte Anfang 2019 mit dem Mate X das erste Foldable. Doch dann kam die Krise und es wurde ruhig um das Foldable. Man verkaufte es zwar kurz in China, aber nicht auf dem globalen Markt. Gut ein Jahr später folgte dann das Huawei Mate Xs, welches auch zu uns kam und wir uns angeschaut haben.

Eigentlich hieß es, dass neben dem Xs-Modell noch ein X2 geplant sei, doch mit Blick auf die aktuelle Lage hatte das keine Priorität. Huawei muss seit Ende 2020 eher schauen, dass man genug Chip bekommt und versorgt damit logischerweise lieber die Modelle, die man auch auf dem Massenmarkt verkaufen kann.

Huawei Mate X2: Auf den Spuren von Samsung

Doch 2021 könnten wir nun endlich das Huawei Mate X2 sehen und es wäre gut möglich, dass es bald kommt. Das Modell mit der Bezeichnung „TET-AN10“ wurde wohl schon bei der TENAA in China entdeckt und das könnte darauf hindeuten, dass Huawei das neue Foldable bereits im Frühjahr 2021 zeigen möchte.

Das Huawei Mate X2 soll übrigens einen anderen Ansatz als das Huawei Mate X verfolgen. Das erste Foldable kam mit einem einzigen Display auf der Außenseite auf den Markt, der Nachfolger soll das große Display auf der Innenseite und noch ein zweites Außendisplay haben – es wird quasi ein Samsung Galaxy Z Fold.

Huawei Mate X2 Patent

Mögliches Patent für das Huawei Mate X2

Auf der Innenseite gibt es wohl 8 Zoll, auf der Front knapp 6,5 Zoll, ein aktuelles und gutes Kamera-Setup, wir bekommen den Kirin 9000 und Basis ist weiterhin Android 10 (Huawei scheint wohl kein Android 11 oder 12 geplant zu haben, da bald der Schritt zu Harmony OS ansteht und man sich nicht die Mühe machen wird).

Das Huawei Mate X2 wäre somit sicher ein guter Konkurrent für das Samsung Galaxy Z Fold 3, allerdings bleibt das aktuelle Problem bestehen: Ohne Google-Apps wird man so ein Smartphone für 2000+ Euro kaum verkaufen können. Ich bin aber dennoch gespannt, was Huawei für das aktuelle Jahr alles geplant hat.

Xiaomi soll drei Foldables für 2021 geplant haben

Xiaomi Mi 10t Pro Unboxing6

Xiaomi zeigte 2019 ein erstes Konzept von einem faltbaren Smartphone, doch es kam in diesem Jahr kein Foldable auf den Markt. Man entschied sich dazu, dass Samsung und Huawei den Anfang machen können. 2021 soll Xiaomi dabei sein. Das berichtet…28. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.