IKEA plant großen Relaunch der Website, mobile Nutzer im Fokus

Anfang des kommenden Jahres plant IKEA endlich einen kompletten Relaunch der IKEA-Website. Der neue Webauftritt soll künftig ein nahtloses Erlebnis über alle Kanäle hinweg bieten.

Nutzer werden dabei immer exakt dieselben Inhalte sehen, egal von welchem Gerät aus sie zugreifen. Die neue Website wird deshalb für mobile Endgeräte optimiert sein.

Schon rund jeder zweite Zugriff auf das Online-Angebot von IKEA erfolgt per Smartphone oder Tablet. […] Im Vordergrund stehen neben einer besonders intuitiven Bedienbarkeit auch die unkomplizierte Abwicklung des Online-Einkaufs und weitere praktische Funktionalitäten, etwa die Möglichkeit zur Buchung eines Aufbauservices.

Das war meines Erachtens längst überfällig, zumal bis Anfang 2019 ja auch nochmal ein paar Monate ins Land ziehen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.