In eigener Sache: Neue Stufen für das Userbadge-System

Comment Badge 310522

Im Juli 2021 hatten wir unser Kommentarsystem umgestellt und Anfang dieses Jahres ein Userbadge-System eingeführt. Das bekommt nun vier neue Stufen.

Unser Userbadge-System für aktive User bekommt neue Stufen, da inzwischen verschiedene User die bisher höchste Stufe erreicht haben. Wer jetzt nicht weiß worum es geht, dem sei kurz erklärt: Neben dem Namen eines Kommentierenden erscheint seit einigen Monaten ein kleines Symbol, das Userbadge.

Dieses Symbol richtet sich einzig und allein nach der Anzahl der bisher abgegebenen Kommentare. Das soll auch die Einordnung bzw. Bewertung eines Kommentars für andere User erleichtern und die „Trolldichte“ etwas senken. Das System hat sich in unseren Augen bewährt, sodass es beibehalten und erweitert wird.

Die Stufen sind wie folgt unterteilt:

  • Unter 10 Kommentare = Status: Frischling 👋
  • Über 10 Kommentare = Status: Anwärter 🪴
  • Über 30 Kommentare = Status: Glücksritter 🍀
  • Über 50 Kommentare = Status: Stammgast ☀️
  • Über 100 Kommentare = Status: Dauergast 🌟
  • Über 150 Kommentare = Status: Ordensträger 1. Grades 🏅
  • Über 250 Kommentare = Status: Ordensträger 2. Grades 🎖
  • Über 350 Kommentare = Status: Familienmitglied 🏆
  • Neu: Über 500 Kommentare = Status: Berühmtheit 🌀
  • Neu: Über 750 Kommentare = Status: Superstar 💎
  • Neu: Über 1000 Kommentare = Status: Megastar 🔅
  • Neu: Über 1500 Kommentare = Status: Ehrenbürger 🔆

Man kann den Status und die Kommentaranzahl sehen, wenn man den Badge antippt/anklickt. Die Symbole sind aufgrund der besseren Übersichtlichkeit im Kommentarbereich alle mit einem einfarbigen Verlauf versehen.

Aus Gründen des Datenschutzes werden dafür weiterhin nur Daten ausgewertet, die beim Kommentieren angegeben werden. In diesem Fall schlicht die Anzahl der Kommentare unter einer E-Mail-Adresse. Wer also mit einer neuen E-Mail-Adresse kommentiert, fängt wieder bei Stufe 1 an.

Außerdem erwähnenswert: Wir haben dieser Tage den Antworten-Button in der mobilen Ansicht mittig platziert, sodass ein versehentliches Antippen beim Scrollen gemindert werden sollte.

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, sind diese wie üblich in den Kommentaren perfekt platziert. Danke fürs Lesen und Unterstützen! Bis dahin ✌️


Fehler melden21 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Na dann arbeite ich mich mal langsam zum „Superstar“ hoch 😛

  2. Jan€tte 🌟

    Das mit dem mittigen Button ist auf jeden fall besser. danke!

  3. Hannes 👋

    Dieser Kommentar existiert nur, damit ich sehen kann, wo ich stehe. :D

      1. Wenn du eingeloggt kommentierst, haste wenigstens ein mobiFlip-Icon neben deinem Namen.

  4. Marko ☀️

    Die mittige Platzierung ist sehr gut :D

    1. Jodeler 🌟

      Definitiv! Für die Links- und Rechtshänder.

  5. Koreh ☀️

    ich wollte schon immer eine Sega Dreamcast werden! :D

  6. max 🌀

    Bei mir ist der "abschicken " Button immer noch links und nicht mittig.

    1. Das bleibt auch so, nur der Antworten-Button wurde angepasst.

      1. max 🌀

        Ähh Entschuldigung ich meine den "antworten" Button. Der steht bei mir immer noch links.

        1. Cache mal leeren oder etwas warten, bis er automatisch abläuft.

  7. Martin 🌟

    Den antworten Knopf in der Mitte find ich optisch nicht so gelungen. Links ist besser mMn.

    1. Ich auch. Aber es ist ein Kompromiss, damit Linkshänder und Rechtshänder nicht aus Versehen beim Scrollen klicken (das wurde immer wieder angesprochen). Also kann er nur in der Mitte sein.

  8. MadKiefer 🌟

    Minimalistisch, funktionell – dennoch vermisse ich Dinge wie Emojis, Memes etc.

    1. Es werden alle Emojis unterstützt, du kannst sie über deine Tastatur einfügen. 👌🥳
      Alles Weitere würde meines Erachtens, gerade mobil, zu Unübersichtlichkeit führen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.