Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite

Jaguar I Pace Header

Jaguar hat die Käufer vom I-Pace informiert und bekannt gegeben, dass man Fortschritte bei der Effizienz machen konnte. Daher wird man die Software des Elektroautos demnächst aktualisieren und kann somit die Reichweite erhöhen.

Der WLTP-Wert liegt bei 470 km Reichweite, damit würde der Jaguar I-Pace also auf knapp 508 km Reichweite kommen. Die reale Reichweite ist natürlich oft ein bisschen niedriger als der WLTP-Wert, ich würde da jetzt einfach mal auf grob 20 km zusätzliche Reichweite im Alltag tippen (das ist aber von mir geraten).

Jaguar: Update nur beim Händler

Das Update muss jedoch noch ganz klassische beim Händler durchgeführt werden, mit diesem Update sollen dann aber auch OTA-Updates ermöglicht werden. Wann man bei seinem Händler vorbeischauen soll, wird einem in den kommenden Wochen von Jaguar in Form einer Mail mitgeteilt.

Den altmodischen Weg zum Händler ignorieren wir hier mal, das wird nach dem Update schließlich besser. Aber immerhin schafft es Jaguar die Reichweite über die Software zu erhöhen, Audi musste dafür zum Beispiel die Hardware im e-tron aktualisieren. Damit schließt man dann eben ältere Käufer aus.

Porsche testet Elektroauto mit 4 Motoren

Porsche Macan Turbo

Porsche präsentierte in diesem Jahr das erste Elektroauto, den Taycan. Dieser wurde etwas später als 4S-Version angekündigt und 2020 folgt noch der Cross Turismo. Doch auch die anderen Modelle sollen nach und nach elektrisch werden und als Nächstes wird mit…5. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.