Kia EV6: Elektroauto kann beim Händler bestellt werden

Kia Ev6 Gt

Kia präsentierte vor ein paar Wochen den EV6, das erste Elektroauto, welches eine eigene Elektro-Plattform (E-GMP) nutzt. Kurz danach gab es mehr Details und Kia hat auch eine GT-Version mit 430 kW und somit fast 585 PS angekündigt.

Das Interesse sei groß, so Kia, und übertrifft bereits das erwartete Volumen für 2021. Von den 33.000 Interessenten gab es 7.300 Reservierungen und nun geht es in die Phase der Bestellungen – die Produktion wird dann im Sommer anlaufen.

Was ich schade finde, vor allem mit Blick auf die Pandemie: Kia legt den Fokus auf die Händler, denn der Online-Konfigurator ist noch nicht online. Man kann sich also nicht informieren, was ein Kia EV6 mit der Wunschausstattung kostet. Es geht bei 44.990 Euro los, aber da dürften sicher schnell ein paar Euro dazukommen.

Hyundai Ioniq 6 soll 2022 kommen

Hyundai Ioniq 6 Konzept Header

Hyundai präsentierte vor ein paar Wochen den Ioniq 5, den man in Deutschland konfigurieren und bald kaufen kann. Es ist das erste Elektroauto, welches die E-GMP-Plattform nutzt und weitere sollen folgen. Als Nächstes steht der Ioniq 6 an. Hyundai Ioniq…4. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.