LG kündigt neue OLED TVs für 2021 an

Lg Oled Evo Tv Header

LG hat im Rahmen der digitalen CES 2021 eine neue OLED-Reihe für 2021 gezeigt, wobei es dieses Jahr zwei Reihen geben wird. Der LG C1 löst den LG CX ab und kommt nun zusätzlich in einer neuen Größe daher: 83 Zoll. Außerdem gibt es die üblichen Standards wie HDMI 2.1 und Co. und einen neuen Alpha9-Prozessor.

LG G1 wird neues OLED-Flaggschiff

Das Highlight für 2021 ist jedoch der LG G1, das neue Spitzenmodell der Reihe. Der ist mit einem ganz neuen Panel ausgestattet, welches sich „OLED Evo“ nennt. Das hat LG Display bereits am heutigen Morgen angekündigt und nun ist klar, dass es LG natürlich auch direkt nutzen wird. Das neue OLED-Panel ist jetzt etwas heller.

Lg Tv Oled Evo Vergleich 2020 2021

Während LG Display von einem neuen und hellen Panel mit 77 Zoll sprach, so hat LG heute drei Größen vom LG G1 angekündigt: 55, 65 und 77 Zoll. Ich bin ehrlich gesagt gespannt, wie sich der LG G1 mit dem neuen OLED-Panel schlägt, denn der LG CX flog bei mir im Gaming-Setup raus, weil er mir doch zu dunkel war.

Einen Termin und Preise hat LG wie immer nicht genannt, auf der CES werden die neuen Modelle nur angekündigt. Diese Informationen wird es dann aber sicher in den kommenden Wochen geben und mit einem Marktstart ist im Frühjahr 2021 zu rechnen. Ich bin gespannt, was der LG G1 im Vergleich zum LG C1 kosten wird.

Alle neuen Modelle werden natürlich mit webOS 6.0 ausgeliefert.

Micro-LED: Samsung plant 2021 erste TVs für Privatanwender

Samsung Micro Led Header

Wir haben hier im Blog schon öfter über die kommenden Smart TVs von Samsung berichtet, die auf Micro-LEDs setzen. Und gestern hat man nicht nur ein Lineup mit Mini-LEDs bestätigt, sondern auch verkündet, dass man in Deutschland bald die ersten…7. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.