LG V60 ThinQ bekommt großen Akku

Lg V60 Leak Header

LG plant einen Neuanfang für 2020 und wird vermutlich die G-Reihe einstellen. Das LG V60 kommt daher früher und hätte wohl auf dem Mobile World Congress 2020 gezeigt werden sollen. Doch LG wird nicht am MWC 2020 teilnehmen.

Es ist noch unklar, wann wir das neue Flaggschiff von LG sehen werden, aber man möchte ein eigenes Event zu einem späteren Zeitpunkt abhalten. Evan Blass hat derweil zwei Bilder veröffentlicht, die aus einem Promo-Video stammen.

LG V60 ThinQ mit Quad-Kamera

Auf diesen sehen wir, dass es vier Mikrofone gibt, LG eine Quad-Kamera verbaut hat und der Akku wird 5000 mAh groß sein. Der offizielle Name lautet LG V60 ThinQ, man hält also tatsächlich auch 2020 weiterhin an „ThinQ“ fest.

Lg V60 Thinq Leak

Die Rückseite ist übrigens nicht transparent, das ist sie nur im Promo-Video, in dem man die Features zeigen möchte. Würde optisch aber sicher auch ein paar Nutzer begeistern, wenn man das so auf den Markt bringen könnte.

Mal schauen, wann sich LG offiziell dazu äußert. Bisher hat man nur das Event für den MWC 2020 abgesagt, aber intern dürfte man mitten in der Planung für ein neues Event stecken, auf dem wir das LG V60 sicher bald sehen werden.

ZTE Axon 10s Pro: Das erste Modell mit dem Snapdragon 865

Zte Axon 10s Pro Header

Samsung wird kommende Woche das Galaxy S20 vorstellen, welches zumindest in den USA mit dem Snapdragon 865 auf den Markt kommen wird. Am Donnerstag folgt dann Xiaomi, die das Mi 10 mit dem Snapdragon 865 zeigen wollen. Doch nun ist…8. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.