Lotus plant Elektro-Limousine für 2023

Lotus Header

Mit dem Lotus Eletre haben wir Anfang des Jahres einen ersten Elektro-SUV der Marke gesehen, doch für 2023 ist eine Elektro-Limousine geplant. Das hat Lotus diese Woche bestätigt und wie erwartet will man den Porsche Taycan angreifen.

Technische Details zum Type 133 wollte Lotus noch nicht nennen, aber die Händler haben das Elektroauto schon gesehen und waren laut Autocar begeistert. Dort hat man wohl auch einen Blick riskiert, denn es gibt schon ein erstes Konzept davon:

Lotus und Polestar mit Ähnlichkeiten

Das erinnert durchaus an den kommenden Polestar 5, aber das ist vielleicht auch kein Zufall, denn beide Marken gehören zu Geely. Lotus wollte aber nicht sagen, ob sie sich eine Elektro-Plattform teilen. Ähnlichkeiten wird es aber sicher geben.

Polestar 5 Header

Polestar 5 für 2024

Laut Lotus ist die Zusammenarbeit übrigens ein großer Vorteil für die Marke, denn Geely hat viel Technik, auf die man als kleinere Marke zugreifen kann. Und dafür versorgt man andere Geely-Marken mit der langjährigen Erfahrung von Lotus.

Mit dem Type 133 (finaler Name noch unbekannt) will Lotus bald Modelle wie den Porsche Taycan, BMW i4 M50 oder Mercedes-AMG EQE angreifen, daher wird es auch einen Fokus auf Luxus geben. Geely übernahm übrigens 2017 die Mehrheit an Lotus, der chinesische Konzern will langfristig das Elektro-Luxus-Segment erobern.

NIU KQI3 Sport E-Scooter im Test

Niu Kqi3 Sport E Scooter Header

Seit Ende 2021 bin ich ohne ein eigenes Auto unterwegs, da sich derzeit keine zwei Autos in der Stadt lohnen, mein Auto durch die ganzen Testwagen sowieso nur noch herumstand und ich in absehbarer Zeit elektrisch unterwegs sein möchte. Doch…2. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.