Mercedes-Benz: Plant Daimler nun doch eine Gigafactory?

Mercedes Benz Eqs Grau Header

Wird Daimler nun doch den Weg einer Gigafactory gehen und in Zukunft eigene Batterien herstellen? Bisher war Ola Källenius davon überzeugt, dass es reicht, wenn man auf Partner setzt. Doch diese Meinung hat sich wohl geändert.

Daimler ist unzufrieden mit Partner

Wie Business Insider aus Unternehmenskreisen erfahren haben möchte, seien die Muster für Zellen von Farasis so „katastrophal“ schlecht gewesen, dass man bei Daimler nun die Entscheidung getroffen hat, es doch selbst zu übernehmen.

Die Entscheidung sei gefallen, bei Daimler wollte man es aber noch nicht offiziell kommentieren. Ein Dementi gab es allerdings auch nicht, eine Sprecherin betonte nur, dass man im Laufe des Jahres neue Details in diesem Bereich nennen wird.

Daimler arbeitet neuen Plan aus

Daimler überarbeitet derzeit wohl den Plan für die Elektromobilität und will mehr Druck machen, um gegen die Konkurrenz eine Chance zu haben. Womöglich wird es da noch vor der Sommerpause (oder zur IAA?) weitere Informationen geben.

Mercedes Benz Eqs Heck

Es sei auch noch unklar, ob es Daimler komplett alleine angehen möchte oder ob man sich einen Partner sucht. Volvo plant nun zum Beispiel auch eine Gigafactory in Europa (Schweden), setzt dabei aber auf eine Partnerschaft mit Northvolt.

Die Entwicklung nimmt jedenfalls langsam an Fahrt auf und Porsche plant nun auch (zusätzlich zu den geplanten Gigafactorys der Volkswagen AG) den Einstieg in den Bereich. Für Daimler wäre dieser Schritt sicher auch keine schlechte Idee.

Škoda Enyaq iV Sportline 80x: Die stärkste Version kann bestellt werden

Skoda Enyaq Iv Sportline 80x Header

Škoda präsentierte vor ein paar Tagen den Škoda Enyaq iV Sportline 80x und somit das bisher stärkste Modell der Elektro-SUV-Reihe. Es gibt erstmals einen Dual-Motor bei einem Enyaq-Modell und wir sprechen über 195 kW (265 PS). Ein Škoda Enyaq für…21. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.