Mercedes-Benz EQT: Das nächste Elektroauto steht an

Mercedes Benz Eqt Concept

Die Elektromobilität nimmt langsam wirklich an Fahrt auf (Wortspiel beabsichtigt) und vor allem Mercedes-Benz hat sich da einiges für 2021 vorgenommen. Viele der gezeigten Modelle waren bekannt und standen für das Jahr auf dem Plan, doch man hat noch eine Weltpremiere für den Mai angekündigt, die (für mich) neu ist.

Der Mercedes-Benz EQT steht an und wird am 10. Mai vorgestellt, allerdings noch als Konzept. Das ist die elektrische T-Klasse, also ein elektrischer Van, bei dem der Fokus auf Familien liegt. Das Konzept soll übrigens schon nah an der Serienversion sein, hier gibt es allerdings noch keine technischen Details und kein Datum.

Jedenfalls schön zu sehen, dass Mercedes-Benz mit Modellen wie dem EQV, dem EQB und nun dem EQT auch eine Zielgruppe erreichen möchte, die man bei vielen anderen Herstellern nicht findet. Man nutzt zwar noch keine Elektro-Plattform für die Modelle, aber es gibt ein Angebot für Kunden, die elektrisch fahren wollen.

MBOS: Mercedes-Benz plant neues Betriebssystem

Mercedes Benz Eqs Innenraum Header

Mit Blick auf den Wandel in der Automobilbranche gibt es drei wichtige Themen: Elektromobilität, Software und Sharing. Die Software wird oft als entscheidend eingestuft, wenn es um die Zukunft geht. Nun möchte Mercedes-Benz aufholen und laut Automobilwoche einen neuen Campus…19. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.