Microsoft Surface Duo 2: Im Herbst wird wieder gefaltet

Microsoft Surface Duo Header

Das Microsoft Surface Duo war für mich eines der interessantesten Produkte von 2020 und obwohl ich es nicht empfehlen kann, hat mir der Test zu Beginn des Jahres (Marktstart in Deutschland) durchaus Spaß gemacht. Allerdings lautete mein Fazit, dass ich viel lieber einen besseren Nachfolger sehen würde.

Microsoft Surface Duo 2 im Herbst erwartet

Nun, ein Nachfolger soll laut Windows Central im Herbst kommen. Microsoft peilt im Moment wohl September oder Oktober als Release an und während aktuelle Nutzer weiterhin auf Android 11 warten, so ist die neue Version hier immerhin direkt dabei. Hoffentlich kommt Android 12 dann schneller, also jetzt Android 11.

Microsoft Surface Duo Stand

Microsoft hat außerdem auch aus dem SoC-Fehler gelernt und will nun einen aktuellen Chip verbauen, vermutlich den Snapdragon 888. Ich hoffe, dass es dann auch mehr RAM gibt und das OS noch besser angepasst wird, denn die Software war leider auch nicht gerade eine Stärke (mit Blick auf die Performance).

5G kommt nun dank des Chips dazu und Microsoft reicht auch NFC nach, um zum Beispiel über Google Pay mit dem Smartphone zu bezahlen. Die Kamera soll auch besser werden, das war auch einer der größten Kritikpunkte. Dafür muss man aber nun mit einem Kamerabuckel leben (lieber so, als eine schlechte Kamera).

Größere Displays, dünnere Ränder

Die zwei Displays auf der Innenseite sollen etwas größer werden, das Gerät aber wohl nicht, nur der Rand innen wird dünner. Spannend wird dann noch der Preis (zu dem es keine Details gibt), denn 1550 Euro waren nicht unbedingt das, was Nutzer anlockt. Das kann man verlangen, dann muss man aber abliefern.

Microsoft Surface Duo Play Store

Interessant ist auch, dass Samsung die Preise der Foldables in diesem Jahr klar senken möchte. Das Surface Duo mag zwar ein Gerät mit zwei Displays sein, aber am Ende sind es beides Foldables, die miteinander konkurrieren. Ich gehe aber davon aus, dass Microsoft beim Duo 2 erneut die 1500 Euro anpeilen wird.

Letztendlich bin ich mal gespannt, wie man das neue Surface Duo positioniert. Das aktuelle Modell legt den Fokus voll auf Business-Nutzer, doch durch xCloud würde sich auch ein Fokus auf Gamer anbieten. Vor allem mit der neuen Hardware. Was auch immer Microsoft hier geplant hat, ich bin gespannt auf das neue Duo.

Google Pixel: Faltbares Modell soll noch 2021 gezeigt werden

Samsung Galaxy Z Fold 2 Apps

Google hat sehr große Pläne für die Pixel-Reihe in diesem Jahr und zwei neue Modelle für den Herbst geplant, das Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Doch das ist noch nicht alles, denn wir werden wohl auch das erste „Google…9. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.