Motorola hält an Highend-Flaggschiffen fest

Motorola Edge 30 Pro Hand

Motorola legte den Fokus vor einer Weile sehr stark auf Einsteiger-Modelle und ab und zu auch mal die Mittelklasse. So ein richtiges Android-Flaggschiff gab es schon länger nicht mehr, allerdings ist ein solches für Juli in Deutschland geplant.

Das Motorola Edge 30 Ultra wird erwartet und laut Evan Blass ist da noch nicht Schluss, denn es ist keine einmalige Aktion von Motorola. Er hat diese Woche eine kleine Motorola Roadmap für Ende 2022 und Anfang 2023 veröffentlicht.

Motorola Edge 40 Ultra wird schon geplant

In dieser sind noch viele G-Modelle für das Jahr zu finden, aber für das kommende Jahr arbeitet Motorola bereits an Bronco und Canyon. Diese zwei Modelle könnten am Ende das Motorola Edge 40 Pro und Motorola Edge 40 Ultra werden.

Bronco könnte das Pro-Modell werden, denn es kommt mit Hardware von 2022 auf den Markt. Doch mit Canyon werden wir den Snapdragon 8 Gen 2 und auch ein Display mit 165 Hz sehen, Motorola möchte wieder ganz oben mitspielen.

Xiaomi 12S Ultra: Kamera-Flaggschiff nicht für Deutschland geplant

Xiaomi Leica Kamera Header

Xiaomi hat mit dem Marketing für die kommende 12S-Reihe begonnen und gestern bestätigt, dass wir ein Xiaomi 12S, ein Xiaomi 12S Pro und ein Xiaomi 12S Ultra im Juli sehen werden. Es sind die ersten Leica-Smartphones, die man zeigen wird:…29. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. KaaaFuuuKooo ☀️

    Welches Gerät wird im Beitragsbild gezeigt? LG

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.