• Motorola Razr kommt wohl im November

    Motorola Rarz 2019 Logo

    Motorola hat zu einem Event am 13. November eingeladen und möchte dort eine „Ikone neu auflegen“. Es soll ein „Original“ gezeigt werden, welches wie kein zweites Smartphone auf dem Markt ist und ein GIF gab es auch noch dazu.

    Die Hinweise sind relativ eindeutig, denn die Gerüchteküche sprach in letzter Zeit immer mal wieder über ein faltbares Smartphone von Motorola, welches man als Razr vermarkten möchte. Das Motorola Razr V3 befindet sich übrigens in den Top 10 der am meisten verkauften Handys aller Zeiten, das ist eine Ikone.

    Motorola selbst hat bereits bestätigt, dass wir so ein Modell sehen werden. Am 13. November will man es in Los Angeles offiziell zeigen, aber ich gehe nicht davon aus, dass es noch 2019 auf den Markt kommt, geschweige denn bei uns in Deutschland. Ich vermute, dass das Razr ein Gerät für 2020 sein wird.

    Aber ich bin gespannt, das Razr dürfte einen komplett anderen Ansatz als die beiden Modelle von Samsung und Huawei verfolgen. Leaks zum Design gab es bisher noch keine und ich hoffe wirklich, dass Motorola das Geheimnis bis zum Event hüten kann, wir werden natürlich darüber berichten.

    Motorola plant wieder teures Premium-Smartphone

    Motorola hat sich in den letzten Jahren so ein bisschen von der Highend-Klasse verabschiedet und maximal Modelle der „gehobenen Mittelklasse" auf den Markt gebracht. Selbst das aktuelle Motorola One Zoom mit Quad-Kamera bekommt man für 429 Euro (es kann übrigens…9. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →