Netflix äußert sich zu Gaming-Plänen

Netflix 4

Netflix hat vor ein paar Tagen bestätigt, dass man in den Gaming-Markt einsteigt und jetzt ein Team aufbaut. Es wird vermutet, dass man vielleicht sogar mit Sony und dem PlayStation-Team arbeitet, aber das bleibt weiterhin offen.

Netflix plant Smartphone-Spiele

Dafür hat sich Netflix heute nicht nur die Nutzerzahlen genannt, im Rahmen der Geschäftszahlen äußerte man sich gegenüber Investoren auch zu Gaming-Plänen. Ja, diese gibt es und der Fokus wird vorerst auf mobilen Spielen liegen.

Die Spiele sollen ein Teil des normalen Abos werden und das Angebot optimieren. Es ist keine zusätzliche Einnahmequelle, wenn man es genau betrachtet, sondern eher ein Angebot, um die aktuelle Einnahmequelle von Netflix zu stärken.

Netflix App Preview Header

In der Stellungnahme klingt es so, als ob Netflix einen Plan ausgearbeitet hat und das jetzt halt einfach mal probiert. Warum auch nicht, man hat über 200 Millionen Nutzer und kann sich so ein Experiment durchaus auch mal erlauben.

Konkrete Pläne oder gar Spiele wurden noch nicht angekündigt und Netflix hat betont, dass Filme und Serien weiterhin im Fokus stehen. Spiele sind kein Ersatz für die aktuellen Inhalte. Ich bin gespannt, was Netflix genau geplant hat.

Statement von Netflix

We’re also in the early stages of further expanding into games, building on our earlier efforts around interactivity (eg, Black Mirror Bandersnatch) and our Stranger Things games. We view gaming as another new content category for us, similar to our expansion into original films, animation and unscripted TV. Games will be included in members’ Netflix subscription at no additional cost similar to films and series. Initially, we’ll be primarily focused on games for mobile devices. We’re excited as ever about our movies and TV series offering and we expect a long runway of increasing investment and growth across all of our existing content categories, but since we are nearly a decade into our push into original programming, we think the time is right to learn more about how our members value games.

Nintendo hat „keine Pläne“ für eine weitere Switch

Nintendo Switch Oled 2021

Die Nintendo Switch mit OLED-Display ist offiziell und wir - sowie viele andere auch - haben schon spekuliert, wie es dann weitergeht. Immerhin steht noch der Schritt zu 4K-Upscaling im Raum, den einige bereits für 2021 erwartet haben. Nintendo plant…19. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. TechTester sagt:

    Vollkommen uninteressant für mich. Schuster bleib bei deinen Leisten.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.