Netflix für iOS bekommt 3D Audio

Netflix App Preview Header

Die AirPods von Apple unterstützen ein Features namens „3D Audio“, welches wir auch schon länger von Sony kennen. Und wie bei Sony ist das beeindruckend, wenn es funktioniert. Dieses „wenn“ ist allerdings genau das Problem.

3D Audio, auch als „Spatial Audio“ bei Apple bekannt, kommt zum Beispiel nur bei ausgewählter Musik zum Einsatz, wenn man dann auch noch Apple Music, ein iPhone und eben die AirPods nutzt. Das ist oft eine seltene Kombination.

Netflix verteilt 3D Audio für iOS

Nun wandert die Funktion aber auch in die App von Netflix (weltweit am meisten genutzter Streamingdienst). Netflix hat das auch schon gegenüber 9TO5Mac ganz offiziell bestätigt und verraten, dass der Rollout nach und nach stattfindet.

Aktuell ist das eher weniger spannend, aber im Herbst könnte das vielleicht ein kleiner Durchbruch für 3D Audio sein. Dann bekommt nämlich der Apple TV mit tvOS 15 diese Funktion und hoffentlich aktualisiert Netflix auch die TV-App.

Ich nutze 3D Audio ganz gerne, aber nur sehr selten in Kombination mit den Sony WF-1000XM4 und Tidal. Das liegt hauptsächlich daran, dass es aber auch so gut wie keine Inhalte gibt, die das unterstützen. Mal schauen, wie das dann bei Netflix ist, denn die Funktion ist eine Sache, wichtig sind aber auch viele Inhalte.

Apple reicht eine Funktion von iOS 15 erst später nach

Apple Ios 15 Homescreen Header

Es gehört mittlerweile fast schon zum Standard, dass Apple im Sommer eine neue Version von iOS ankündigt und dann kurz vor dem Release die ein oder andere Funktion verschiebt, da sie nicht bis zur finalen Version im Herbst fertig wird.…18. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.