• Netflix plant keine macOS-App

    Netflix Logo Header

    Apple bietet mit macOS Catalina nun die Option, dass Entwickler ihre iPad-App nehmen und recht leicht für macOS anpassen können. Das Projekt nennt sich Catalyst und wurde bisher eher bescheiden angenommen. Eine populäre App wird auch nicht kommen: Netflix plant keine App für macOS Catalina.

    Die iPad-App von Netflix ist populär und würde einige Vorteile als App für macOS mitbringen, unter anderem die Option seine Serien und Filme auf einem MacBook für Reisen herunterzuladen. Doch man wird weiterhin den Browser für Netflix nutzen müssen und Netflix bietet nur die Option für Streaming an.

    Netflix besitzt übrigens eine App für Windows 10, die zwar eher für Tablets mit dem OS gedacht ist, aber wohl auch auf PCs und Laptops funktioniert. Doch das Desktop OS von Apple will man nicht unterstützen, dabei wäre es mit der neuen Version von macOS recht einfach die iPad-App von Netflix zu portieren.

    Apple: Alle Dienste bald als „Super-Bundle“?

    Apple Arcade Header

    Apple möchte laut Financial Times ein „Super-Bundle" auf die Beine stellen, das alle alten und neuen Dienste vereint. Apple startete vor ein paar Jahren mit Apple Music, doch mittlerweile bietet man auch Apple Arcade an und in ein paar Tagen…7. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →