Netflix: Neue „Funktion“ soll das Teilen von Accounts minimieren

Netflix 4

Netflix geht verstärkt gegen die vor, die sich einen Familienaccount teilen. Derzeit testet man eine neue „Funktion“, welche die Sicherheit erhöhen soll. Heißt: Erkennt Netflix, dass man einen Account von einer anderen Person (bzw. deren Passwort) nutzt, dann muss man sich über einen Code (Mail oder SMS) verifizieren.

Man könnte das als eine Art 2-Faktor-Authentifizierung beschreiben, die es ab und zu für die Nutzer gibt. Natürlich verhindert man das Teilen damit nicht, aber der Schritt könnte es minimieren. Wird der Code nicht schnell genug verschickt, dann fordert einen Netflix auf einen eigenen Premium-Account anzulegen.

Netflix will “Sicherheit” erhöhen

Es ist ein Test von Netflix und gegenüber The Verge hat man diesen bestätigt und verraten, dass es die Sicherheit der Nutzer erhöhen soll. Doch das ist vermutlich nur ein vorgezogenes Argument, denn Netflix spürt den Druck der Konkurrenz und will die Zahl der zahlenden Nutzer trotzdem irgendwie weiter erhöhen.

Netflix App Header

Netflix besitzt mittlerweile über 200 Millionen Nutzer und ist weltweit die Nummer 1 auf dem Streamingmarkt. Allerdings hat man die Preise zum Start ins neue Jahr erneut erhöht und wer 4K nutzen möchte, der muss stolze 17,99 Euro pro Monat zahlen. Da wundert es mich nicht, dass die Netflix-Accounts geteilt werden.

Ein schmaler Grat für Netflix

Die Regeln verbieten das Teilen des Accounts jedenfalls, zumindest wenn Personen nicht zum Haushalt gehören. Bisher hat das Netflix noch relativ locker gesehen, doch irgendwann wird das Wachstum langsamer (oder gar enden) und spätestens dann wird Netflix sicher immer härter gegen das Account-Sharing vorgehen.

Betrachtet es als Anfang und einen ersten Test von Netflix. Weitere „Funktionen“ dieser Art dürften aber in den kommenden Monaten und Jahren folgen. Mit dem zunehmenden Druck der Konkurrenz besteht jedoch auch die Gefahr, dass Netflix die Nutzer verliert, wenn sie sich ihre Accounts nicht mehr teilen können.

Lupin: Netflix zeigt Trailer für Part 2

Lupin Header

Netflix wird Lupin im Sommer in eine zweite Runde schicken, denn zum Start gab es nur die ersten 5 Folgen zu sehen. Für Part 2 der ersten Staffel von Lupin sind erneut 5 Folgen geplant, allerdings gibt es noch kein…8. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.