Netflix schnappt sich Uncharted-Film

Uncharted

Netflix kauft eigentlich gar nicht mehr gerne bei Drittanbietern ein und produziert Serien und Filme lieber selbst. Man hat die Erfahrung gemacht, dass das negativ endet, wenn ein Partner einen eigenen Dienst plant und die Inhalte haben möchte.

Doch Sony ist kein Disney und hat derzeit keinen Streamingdienst geplant. Daher sind die beiden Anbieter letztes Jahr einen Deal eingegangen, der fünf Jahre dauert und bei dem Netflix die Sony-Inhalte exklusiv vor anderen Anbietern kaufen kann.

Uncharted landet im Juli bei Netflix

Bei Uncharted hat Netflix zugeschlagen, der Film wird schon ab dem 15. Juli bei Netflix in den USA zu sehen sein. Bisher ist das nur für die USA bestätigt, Netflix selbst hat sich allerdings noch nicht offiziell zu einem globalen Release geäußert.

Die Juli-Highlights für Netflix dürften diese Woche kommen, dann wissen wir, ob man Uncharted auch bei Netflix Deutschland schauen kann. Ich hoffe es, denn ich habe mir den Kinobesuch gespart und würde Uncharted dennoch gerne sehen.

Das Ende von „Binge Watching“ bei Netflix?

Netflix Logo Header

Was macht man, wenn man nicht besonders viele Inhalte hat und die Nutzer lange im Abo halten möchte? Man veröffentlicht die Folgen einer Serie wöchentlich. Das machen Disney und Apple schon immer und auch Amazon macht das gerade bei The…17. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.