Nintendo: Vorerst einzelne Ankündigungen statt Direct

Nintendo Switch Lite Hand Header

Nintendo hatte eine große Direct für die E3 im Juni geplant, doch dann kam die Corona-Krise und mittlerweile wurde das Event intern abgesagt. Die nächste Direct könnte eine Weile dauern, doch wie Jeff Grubb nun bei VentureBeat behauptet, sei vorerst gar keine Nintendo Direct für das laufende Jahr in Planung.

Nintendo: Neue Mario-Spiele im Anmarsch

Das Unternehmen hat Partnern mitgeteilt, dass man große Ankündigungen auch ohne eine Direct abhalten und nicht auf Nintendo warten soll. Nintendo selbst wird die neuen Spiele einzeln und überraschend ankündigen. Das neue Paper Mario für die Switch, welches übrigens im Juli erscheint, war nur der Anfang.

Als Nächstes sind Pikmin 3 Deluxe und Super Mario 3D World Deluxe (sowie die Remakes der alten Mario-Spiele) geplant. Die Mario-Spiele standen für die E3 im Juni im Raum und dürften in den kommenden Wochen gezeigt werden.

Nintendo: Direct nicht ganz ausgeschlossen

Nintendo hat noch einige Überraschungen geplant, die man bisher nicht gezeigt hat. Doch da ist derzeit noch unklar, ob man für diese Blockbuster nicht doch den Moment abwartet, ab dem man wieder eine Direct abhalten kann. Es ist immerhin nicht ausgeschlossen, dass wir 2020 eine Direct sehen werden.

Im Sommer wird es ab so ablaufen, dass Nintendo schaut, welche Spiele fertig sind und wenn man ein Datum nennen kann, dann wird der Titel einfach angekündigt. So gibt es keine Erwartungen der Nutzer, wobei die Fans sicher auch den Hype rund um eine große Direct mit vielen Blockbustern vermissen werden.

Mario Kart 8 Deluxe: Switch-Version ist jetzt drei Jahre alt

Nintendo Switch Lite Mario Kart Header

Nintendo schickt vor genau drei Jahren die Switch-Version von Mario Kart 8 ins Rennen und spendierte dem Rennspiel ein Deluxe-Branding. Das bedeutet: Es ist die bekannte Version von der Wii U, allerdings mit allen Bonus-Inhalten. Mario Kart 8 Deluxe: Nummer…28. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.