• Nintendo Switch: Metroid Prime 4 wird neu entwickelt

    Metroid Prime 4

    Es ist nun schon eine ganze Weile her, dass Nintendo den ersten Teaser für Metroid Prime 4 veröffentlicht hat. Und die Fans haben sich so langsam aber sicher gefragt: Wann gibt es endlich richtige Details wie Gameplay-Szenen und einen Termin? Die E3 2019 wurde oft in der Gerüchteküche gehandelt.

    Nun hat sich Nintendo zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass der aktuelle Entwicklungsstand immer noch nicht den Ansprüchen genügt und man nichts öffentlich zeigen möchte. Doch nicht nur das, man war so unzufrieden mit dem Stand, dass man das Spiel nun komplett neu aufbaut.

    Bedeutet auch, dass Nintendo jetzt mit einem neuen Studio (Retro Studios) zusammenarbeitet. Bisher stand Bandai Namco im Raum. Im Grunde beginnt man von vorne und das Spiel wird deutlich später kommen. Klingt so, als sei 2019 mal geplant gewesen, aber Nintendo war mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

    Nintendo spricht nun von einem weiten Weg und ich würde daher nicht auf 2019 und 2020 als Zeitraum für den Release wetten. Schade, aber lieber so, als ein schlechtes Spiel, welches die bisher gute Reihe kaputt macht. Stellt sich nur die Frage, ob die Metroid-Trilogy nun trotzdem bald kommen wird.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →