Nintendo Switch: Nachfrage sehr hoch und 4K-Version für 2021?

Nintendo Switch Logo Header

Die Nachfrage nach der Nintendo Switch ist weiterhin sehr hoch und das, obwohl es 2020 gar nicht so viele neue AAA-Spiele von Nintendo gab. Animal Crossing ist aber einer der Treiber, der die Nachfrage nach der Switch ankurbelte.

Nintendo Switch: 30 statt 19 Millionen Einheiten

Wie Bloomberg berichtet, hat Nintendo die Produktion der Switch nun angeblich erneut erhöht und plant 30 Millionen Einheiten für das fiskalische Jahr (endet im März 2021) ein. Die offizielle Aussage lautet weiterhin 19 Millionen Einheiten.

Nintendo genießt also nicht nur eine hohe Nachfrage, man geht auch noch davon aus, dass diese im Weihnachtsgeschäft ansteigen wird. Man scheint sich keine Sorgen um die PlayStation 5 und die neuen Xbox-Konsolen zu machen.

Nintendo Switch: 4K-Version für 2021?

Doch das ist noch nicht alles, was Bloomberg zu berichten hatte. Man hat von mehreren Entwicklern gehört, dass Nintendo diese um 4K-Inhalte gebeten hat. Für 2021 steht eine neue Nintendo Switch im Raum, wird diese 4K bieten?

Nintendo könnte das Upscaling von Nvidia nutzen, um das zu erreichen, ich gehe nicht von einer nativen 4K-Ausgabe bei so einer Konsole aus. Dinge wie Leistung und Auflösung waren bei Nintendo bisher auch nie ein großes Thema.

Nintendo Switch: Details zum neuen Zelda wohl erst 2021

Nintendo Zelda Neu Header

Nintendo kündigte heute „Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“ für die Switch an, das Spiel wird noch 2020 erscheinen. Am Anfang vom Video kommt auch Eiji Aonuma zu Wort, der für die komplette Zelda-Reihe verantwortlich ist. Viele Fans hatten die Hoffnung,…8. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).