Nintendo Switch: Das letzte große Update für Super Mario Maker

Nintendo Switch Mario Maker Header

Nintendo veröffentlichte 2019 den zweiten Teil von Super Mario Maker für die Switch und hat das Spiel seit dem mit neuen Inhalten versorgt. So gab es unter anderem Ende 2019 ein großes Update mit Zelda im Fokus. Morgen wird noch ein großes Update eintreffen, es soll aber das letzte dieser Art sein.

Wie Nintendo mitteilt, bringt das große Update für Super Mario Maker 2 einen „World Maker Mode“ mit, bei dem man bis zu 40 Welten verknüpfen und damit quasi ein Spiel erstellen kann. Außerdem gibt es nun die 7 Bösewichte von Bowser zur Auswahl (Larry, Wendy, Morton, Lemmy, Roy, Iggy und Ludwig).

In den kommenden Monaten sollen übrigens noch deutlich mehr Mario-Inhalte für die Switch geplant sein, falls ihr Super Mario Maker 2 bisher aber noch nicht auf der Switch gespielt habt: Es lohnt sich. Und mittlerweile bekommt man das Spiel auch für knapp 35 Euro, was ein durchaus fairer Preis dafür ist.

Super Mario Maker 2 Update1 Super Mario Maker 2 Update2 Super Mario Maker 2 Update3

Video: Super Mario Maker 2 Update

Nintendo Switch: Neue Version geplant?

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo hat eigentlich bestätigt, dass wir dieses Jahr keine neue Hardware von der Switch sehen werden. Doch das heutige Update auf Version 10.0 brachte nicht nur zahlreiche Neuerungen, sondern auch einen Hinweis mit. Die neue Firmware wurde wie immer direkt…14. April 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.