Nintendo Switch: Die Windows-Kopien kommen

Gpd Win3 Header

Nintendo hat mit der Switch einen komplett neuen Ansatz gewagt und der aktuelle Erfolg zeigt, dass man damit 2017 genau richtig lag. Nun folgen nach und nach die Kopien mit Windows. Letztes Jahr zeigte Alienware, wie das mit Windows aussehen könnte (aber nur als Konzept) und dieses Jahr legte dann Lenovo nach.

Nintendo Switch: Windows-Kopien sind startklar

Doch dabei bleibt es nicht, denn es werden weitere Handhelds mit Windows auf den Markt kommen, die wie eine Nintendo Switch aufgebaut sind. Ein Modell nennt sich GPD WIN3 und kann bei Indiegogo unterstützt werden. Das Ziel wurde bereits weit übertroffen und das zeigt, wie hoch die Nachfrage danach sein dürfte.

Gpd Win3 Handheld

GPD WIN3

Wer sich vor dem Kauf informieren möchte, der findet bei Notebookcheck übrigens schon ein erstes Review. Doch es werden noch mehr Modelle kommen, denn ein weiterer Handheld namens AYA NEO macht sich ebenfalls bereit. Und ein Video zeigt, dass dieses Unternehmen wohl ein sehr solides Produkt gebaut hat:

Welches auch Spiele wie Cyberpunk 2077 flüssig darstellen kann:

Mal schauen, wohin die Reise führt. Es gibt aber einige Hersteller, die sich nach dem Marktstart der Nintendo Switch an eine konkrete Umsetzung mit Windows gesetzt haben. Die Preise werden allerdings auch in Richtung 1000 Dollar gehen.

Aya Neo Handheld

AYA NEO

Switch mit Windows: Nur ein kurzer Trend?

Nintendo scheint einen Trend ausgelöst zu haben, der in den kommenden Jahren vielleicht die Gamingbranche beeinflussen wird. Handhelds wie hier im Beitrag können immerhin auch Cloud-Spiele abspielen und das würde bedeuten, dass die Hardware, die schon jetzt sehr potent ist, für viele Jahre ausreichen wird.

Mit dem Ende vom Nintendo 3DS und der PlayStation Portable ist zwar eine Ära der Handhelds vorbei, doch eine neue könnte folgen. Die mobile Hardware hat sich dank Smartphones rasant weiterentwickelt und Cloud-Gaming wächst. Ich bin mal gespannt, was die kommenden Jahre in diesem Bereich bieten werden.

Nintendo Switch: Apex Legends könnte im Februar kommen

Apex Legends Nintendo Switch Header

Eigentlich hätte Apex Legends schon 2020 für die Nintendo Switch erscheinen sollen, das Spiel wurde dann aber auf 2021 verschoben. Auf YouTube gab es nun den Hinweis (wurde bereits entfernt), dass ein Release am 2. Februar ansteht. Offiziell bestätigt ist…19. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.