O2 5G-Netz: 50 Prozent Versorgung erreicht

O2 O2 Telefonica Germany

Der Telekommunikationsanbieter O2 Telefónica hat einen Meilenstein in seiner bundesweiten 5G Netzausbau-Offensive erreicht: momentan bietet man 50 Prozent Versorgung.

Nach dem Start des 5G-Netzes im Oktober 2020 hat O2 seinen Netzausbau kontinuierlich beschleunigt und den 5G-Standard in immer mehr Städte und auch ländliche Gemeinden gebracht. O2 legt beim 5G-Ausbau einen starken Fokus auf die 3,6 GHz Frequenzen, die sich für schnelles 5G eignen. Derzeit funken über 6.000 5G-Antennen auf dieser Frequenz.

Seit Juni versorgt der Telekommunikationsanbieter 50 Prozent der Bevölkerung (Obacht, nicht Fläche!) mit seinem 5G-Netz. Damit hat O2 Telefónica das eigene 5G-Ausbauziel für Ende 2022 bereit frühzeitig erreicht.

Das hohe Ausbautempo wird das Unternehmen beibehalten und bis Jahresende 2022 statt der bereits erreichten 50 Prozent jetzt mindestens 60 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgen.

Bis 2025 will man zudem ein flächendeckendes 5G-Netz hierzulande am Start haben.

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

mobilcom-debitel ist ab sofort freenet

Mobilcom Debitel Freenet

Die freenet AG konsolidiert weiter ihr Markenportfolio. Aus diesem Grund trägt die Hauptmarke mobilcom-debitel, ein Anbieter für Telekommunikation in Deutschland, ab sofort ebenfalls den Namen freenet. Ziel der Transformation sei es laut Pressemeldung, freenet „wahrnehmungsstärker als Digital-Lifestyle-Anbieter für den Privatkunden“…14. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Peter 🪴

    Da auch ungefähr 60 % der Bevölkerung in Städten leben ist das auch nicht wirklich verwunderlich. :D
    Aber immerhin ein Fortschritt.

    1. rogh ☀️

      1. das und zweitens wird NSA benutzt und damit im Display zwar 5G angezeigt, aber mit 4G-Speed übertragen.

      Daher sollte es einer Veröffentlichung zum Ausbau in die Fläche geben. Und garantierte Bandbreite. Denn o2 ist für mich im Regelfall 5-10 Mbit/s. Reicht. Aber dann bitte nicht mit 500mbit werben.

  2. Alex 🪴

    Interessant wäre ein Vergleich zu den anderen beiden Netzbetreibern. Wie viel % der Bevölkerung versorgen Telekom und Vodafone jeweils?

    1. Koreh 🌟

      brachten sie vorhin in den Radionachrichten.. ich weißes aber nich mehr genau. glaub vodafone war um die 60% und telekom deutlich mehr.. war in den Fritz-Nachrichten um 7:30 oder 8:30uhr. kann ich aber in der app nich mehr abspielen..
      findet man vllt noch auf irgendnem anderen nachrichtenportal..

      1. Telekom hat aktuell 92 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgt und Vodafone meldet 68 Prozent 5G-Abdeckung.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.