• OnePlus 7: Oppo F11 Pro und Vivo V15 Pro als mögliche Grundlage

    Oneplus 6t Header

    Wir werden in den kommenden Wochen vermutlich einen ersten Eindruck vom OnePlus 7 bekommen. Nicht vom Gerät selbst, aber die OnePlus-Smartphones basieren meistens auf Modellen von Oppo und Vivo. Vivo wird vorlegen, und zwar schon am 20. Februar mit dem V15 Pro, über das wir öfter berichtet haben.

    Die Besonderheit ist in diesem Frühjahr eine ausfahrbare Kamera und so wird diese beim Vivo V15 Pro von hinten aussehen. Vivo macht die im Sommer 2018 eingeführte Frontkamera, also zu einem Feature für den Massenmarkt.

    Vivo V15 Pro Kamera Back

    Das V15 Pro wird aber nicht das einzige Modell sein, welches wir noch vor dem OnePlus 7 sehen werden. Auch das Oppo F11 Pro geht in diese Richtung und soll Anfang März vorgestellt werden. Das F11 Pro soll ebenfalls eine Frontkamera mit 32 Megapixel haben – die restlichen Spezifikationen interessieren uns nicht.

    (Beide Modelle sind nicht für Deutschland geplant)

    Wir werden die Meldungen rund um diese beiden Modelle aber genau verfolgen und ich vermute, dass die kommende R-Reihe von Oppo auch in diese Richtung gehen könnte. Am Ende gibt es da ein Modell als Grundlage und Oppo, Vivo und OnePlus nutzen diese und bauen ihr eigenes Smartphone darauf auf.

    Was ich aber wie immer erwähnen möchte: Bei der Rückseite hat OnePlus die Freiheit, eine eigene Version zu entwickeln. Die Kamera beim OnePlus 7 dürfte also anders aussehen und angeordnet sein. Ich gehe aber fest davon aus, dass wir in diesem Jahr ebenfalls eine Triple-Kamera sehen werden.

    Oppo F11 Pro

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →