OnePlus Nord: Nachfolger soll auf MediaTek setzen

Oneplus Nord Kamera

OnePlus geht mit der Nord-Reihe einen ungewöhnlichen Weg und hat sich auch von alten Versprechen verabschiedet. In diesem Jahr wird es erneut einen Schritt geben, der für OnePlus ungewöhnlich ist: Man trennt sich wohl von Qualcomm.

Das OnePlus Nord 2 soll laut Android Central geplant sein und im zweiten Quartal kommen. Allerdings wird man nicht auf einen Qualcomm-Chip setzen, sondern auf den MediaTek Dimensity 1200. Vermutlich ist der Chip etwas günstiger im Einkauf.

MediaTek hat in den letzten Monaten aufgeholt und soll mit dieser Strategie sogar schon Qualcomm abgelöst haben. Komplett überraschend kommt das aber nicht, denn mit Realme hat sich schon eine andere BBK-Marke für den Dimensity 1200 entschieden. Der Chip wird vor allem in der „gehobenen“ Mittelklasse genutzt.

So wird die OnePlus Watch aussehen

Vivo Watch Bild2

OnePlus wird 2021 voll in den Markt für Wearables einsteigen und nach einem Fitness-Tracker kommt auch eine erste Smartwatch. Zum Start noch nicht mit Wear OS, daran arbeitet OnePlus noch mit Google, sondern einem eigenen OS. Jetzt hat TechnikNews ein…17. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.