Google Play Store: Neue Funktion für schnellere App-Installationen

Sony Xperia 5 Ii Google Play Store Header

Google hat eine neue Funktion für den Play Store geplant, die sich „App install optimization on Google Play“ nennt. Hier nutzt Google die Daten der Nutzer, um zu schauen, welche Parts einer App sie als Erstes nutzen. Dementsprechend wird der Download und die Installation priorisiert und ihr könnt Apps schneller starten.

Laut Support-Dokument von Google werden keine persönlichen Daten gesammelt, man möchte einfach nur die Daten einer Android-App haben. Außerdem handelt es sich um eine freiwillige Funktion, die man in den Einstellungen deaktivieren kann.

Sie ist noch nicht live, aber laut 9TO5Google findet man in der aktuellen Version (24.5.13) des Google Play Store bereits die entsprechenden Hinweise. Google ist dafür bekannt, dass man neue Funktionen nicht ankündigt und einfach so nach und nach bei den Nutzern einführt. Das scheint eine dieser Funktionen zu sein.

Play Store: Google zieht bei Entwickler-Provision mit Apple mit

Microsoft Surface Duo Play Store

Apple senkte vor ein paar Wochen die Provision, die man bei kleinen Entwicklern im App Store einstreicht. Wer weniger als 1 Million Dollar Umsatz pro Jahr macht, der muss nur noch 15 Prozent abgeben. Warum die Grenze? Weil das so…17. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.