PlayStation 5: Sony peilt 22+ Millionen Einheiten bis März 2022 an

Sony Playstation 5 Ps5 Header

Sony konnte vor ein paar Wochen den Meilenstein mit 10 Millionen verkauften Einheiten der PlayStation 5 knacken und rechnet damit, dass man im aktuellen Jahr (fiskalisch, sprich von April 2021 bis März 2022) genau so weitermachen wird.

Die Nachfrage ist weiterhin groß und Sony peilt über 22 Millionen verkaufte PS5-Einheiten bis März 2022 an. Sollte die Nachfrage nicht einbrechen, dann wird das auch klappen, denn man hat sich bereits genügend Chips sichern können.

PlayStation 5: Verfügbarkeit wird wohl schlecht bleiben

Aktuell bereitet die Chip-Krise vielen Probleme, doch Hiroki Totoki von Sony hat laut VGC gegenüber Investoren bestätigt, dass man sich genügend Chips gesichert hat, um dieses Ziel zu erreichen. Sony ist auf das Weihnachtsgeschäft vorbereitet.

Das wird aber vermutlich noch nicht ausreichen, um die Nachfrage zu stillen, vor allem nicht im Weihnachtsgeschäft. Vielleicht wird es sich hier und da mal etwas entspannen, aber viele gehen mittlerweile davon aus, dass die Next-Gen-Konsolen erst kommendes Jahr flächendeckend und immer verfügbar sein werden.

PlayStation: Horizon Forbidden West kommt wohl erst 2022

Horizon Forbidden West

Die Pandemie hat dafür gesorgt, dass bereits einige Spiele verschoben wurden und obwohl Sony alles versucht hat, damit Horizon Forbidden West noch 2021 für die PlayStation kommt, scheint das nicht zu klappen. Gestern hat es der zuverlässige Jeff Grubb schon…30. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.