PlayStation 5: Sony rechnet mit keiner Verzögerung

Sony Dualshock Playstation Controller

Die Corona-Krise wird sich zwar in den kommenden Monaten beim Umsatz zeigen und eine Prognose ist laut Sony derzeit nicht möglich, aber die PlayStation 5 soll trotzdem wie geplant zum Weihnachtsgeschäft 2020 kommen. Man gab an, dass es weiterhin gut aussieht und keine Anzeichen für eine Verspätung der Konsole gibt.

Ein Datum wollte Sony weiterhin nicht nennen, so Bloomberg, es heißt weiterhin nur „Holiday 2020“. Das ist etwas schwammig formuliert, da das Weihnachtsgeschäft bei manchen schon nach den Sommerferien langsam anläuft und theoretisch bis Ende Dezember geht. Oktober oder November sind aber sicher realistisch.

PlayStation 5 und Xbox Series X kommen

Bei IGN bekam man diese Woche übrigens eine Stellungnahme vom GameStop CEO George Sherman, der aktuell ebenfalls keine Anzeichen für eine Verzögerung sieht. Die kommende PlayStation und Xbox sollen beide 2020 erscheinen. Und er dürfte sicher auch gute Einblicke in die Entwicklung der beiden Generationen haben.

Was man aber auch sagen muss: Aktuell kann man nicht mit Sicherheit ausschließen, dass es nicht doch noch zu Komplikationen im Laufe des Sommers kommen wird. Wir wissen nämlich nicht, wie lange diese Krise anhalten wird. Sony behauptet nur, dass es momentan noch keine Anzeichen für eine Verzögerung gibt.

Für Sony und Microsoft ist es wichtig, dass die Entwicklung und Produktion der beiden Konsolen wie geplant weiterläuft, denn das vierte Quartal ist das mit Abstand beste Quartal für die Gaming-Branche. Wobei Nintendo vor drei Jahren mit der Switch zeigte: Eine Konsole kann auch im Frühjahr und Sommer erfolgreich starten.

Xbox Series X: Datum von Microsoft nur ein Fehler?

Xbox Series X Wireless Controller

Es war eine spannende Woche für die neue Konsolengeneration von Microsoft und Sony. Erst nannte Microsoft die Spezifikationen der neuen Xbox und gestern legte Sony mit den Spezifikationen der PlayStation 5 nach. Was weiter fehlt: Preis und Datum. Gestern tauchte…19. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.