PlayStation: Sony plant noch einige „Banger“ für 2022

Sony Playstation 5 Ps5 Liegend Header

Das erste Quartal war ungewöhnlich Stark bei der PlayStation, doch aktuell kehrt ein bisschen Ruhe ein. God of War Ragnarok steht noch für 2022 im Raum, hat aber noch kein Datum. Und sonst? Bisher wurden keine weiteren Highlights genannt.

Sony plant wohl einige „Banger“

Laut einem Mitarbeiter der PlayStation Studios hat Sony aber noch einige „Banger“ für das laufende Jahr geplant. Er selbst arbeitet an einem neuen Projekt, welches auf einem Level mit God of War Ragnarok sei, welches er aber nicht genannt hat.

Fans spekulieren, dass das Remake von The Last of Us kommen könnte, vielleicht auch noch mehr rund um die Reihe. Und der Mitarbeiter, Robert Morrison, hat Part 2 vor ein paar Wochen erneut durchgespielt und das auch über Twitter geteilt.

The Last Of Us Header

Wir haben schon Anfang 2022 erfahren, dass viel für The Last of Us geplant ist, da eine Serie für HBO produziert wird. Diese wurde aber auf 2023 verschoben, daher wäre es auch denkbar, dass die Inhalte für die PlayStation auch 2023 kommen.

Das zweite Halbjahr sieht bisher jedenfalls noch sehr mager aus und das neue VR-Headset soll ja auch erst 2023 kommen. Sony könnte also in den nächsten Tagen ein Event geplant haben, welches neue „Banger“ für das restliche Jahr ankündigt.

Warum die aktuelle Xbox oft „besser“ als die PlayStation 5 ankommt

Xbox Series X Playstation 5 Vergleich Header

Die „Next-Gen-Konsolen“ sind jetzt seit über einem Jahr erhältlich, aber bisher kaum verfügbar. Man muss Glück haben, wenn man ein Exemplar möchte. Wobei das bei der Xbox Series X seit Ende 2021 doch ein bisschen entspannter ist. Es gab sogar…7. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 🏆

    Ich denke damit ist das Remake/Remaster von TLoU Part 1 gemeint. Ansonsten bin ich natürlich gerne für Überraschungen offen :)

  2. Martin ☀️

    Ein neues uncharted wäre toll. Oder ein Remake von älteren Ratchet und Clank Teilen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.