Polestar will Elektroautos in Europa bauen

Polestar 2 Performance 2021 Back

Volvo hat bekannt gegeben, dass man den Anteil an Polestar wieder erhöht hat und nun bei 49,5 Prozent liegt. Das sind nicht die 50 Prozent, die man einst hatte, aber es ist nah dran. In der Ankündigung war noch ein neues Detail versteckt.

Aktuell werden die Elektroautos von Polestar bei Geely in China gebaut und der Polestar 3, ein kommender Elektro-SUV, der eine neue Elektro-Plattform, soll dann zusammen mit einem SUV-Modell von Volvo in den USA gebaut werden.

Polestar plant Schritt nach Europa

Es ist noch unklar, wie es danach konkret weitergeht, aber in China macht man sich für den Precept bereit, der dann womöglich als Polestar 4 kommt. Und der Polestar 5 und Polestar 6? Da gibt es noch keine offiziellen Details im Moment.

Es wäre aber denkbar, dass eines der Modelle in Europa gebaut wird, denn Volvo hat in der heutigen Ankündigung bekannt gegeben, dass Polestar wohl so gegen 2025 auch in Europa neue Elektroautos entwickeln und bauen möchte.

Polestar 3 Teaser

Polestar wurde von Anfang an als Premium-Elektromarke aufgebaut und als Tesla-Konkurrent (da macht man kein Geheimnis draus) positioniert. Aktuell liegt der Fokus auf dem Polestar 2, von dem immer mehr Versionen kommen.

Der Polestar 2 wird aber vorerst das Einsteigermodell bei Polestar bleiben, denn während Tesla bald bei ca. 25.000 Dollar angreifen möchte, so konzentriert sich Polestar vorerst noch auf die Preisregionen über dem Polestar 2.

Mit dem Porsche Taycan Turbo S auf der Rennstrecke

Porsche Taycan Hockenheim Header

Porsche hatte mich diese Woche eingeladen, um den Taycan auch mal auf einer Rennstrecke kennenzulernen. Das war ein interessantes Event. Der Porsche Taycan mag nicht das effizienteste Elektroauto aktuell sein, aber es ist eines der erfolgreichsten und das Spitzenmodell in…10. Juli 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.