Real Steel als Serie für Disney+ geplant

Disney Plus Icon Header

Mit Disney+ ergeben sich für Disney ganz neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, ob man ältere Marken erneut nutzen möchte. Real Steel soll so ein Fall sein, denn laut Collider wird gerade an einer Serie für den Streamingdienst gearbeitet.

Disney wollte die Serie wohl schon früher angehen, doch es gab noch Probleme mit alten Verträgen. Diese wurde nun beseitigt und jetzt soll das Projekt für Disney+ umgesetzt werden. Allerdings gibt es auch noch eine „schlechte“ Nachricht.

Die Planung für Real Steel als Serie hat gerade erst begonnen und man sucht noch Schreiber und anderes Personal. Falls alles gut läuft, dann dürfte es also 2022 in die nächste Phase gehen, es könnte aber auch 2023 werden. Disney möchte den Film von 2011 als Serie umsetzen, aber das wird eben noch ein paar Jahre dauern.

Pixar-Mitarbeiter sind angeblich „extrem enttäuscht“ von Disney

Turning Red Pixar Header

Disney überraschte uns vor ein paar Tagen, als man bekannt gab, dass Turning Red nicht ins Kino kommt und direkt bei Disney+ erscheinen wird. Der neue Pixar-Film wird dort ohne Aufpreis (also ohne VIP-Ticket) für alle Nutzer verfügbar sein. Pixar-Mitarbeiter…12. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Herr M. 👋

    Der Film war gute Familienunterhaltung, kann ich mir gut als Serie vorstellen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.