Pixar-Mitarbeiter sind angeblich „extrem enttäuscht“ von Disney

Turning Red Pixar Header

Disney überraschte uns vor ein paar Tagen, als man bekannt gab, dass Turning Red nicht ins Kino kommt und direkt bei Disney+ erscheinen wird. Der neue Pixar-Film wird dort ohne Aufpreis (also ohne VIP-Ticket) für alle Nutzer verfügbar sein.

Pixar-Mitarbeiter rechneten mit Kino-Comeback

Die Mitarbeiter von Pixar hat das angeblich „schockiert“ und „extrem enttäuscht“. Viele dachten, dass Turning Red das große Comeback im Kino wird. Doch Disney pusht weiterhin die eigenen Filme und legt den Fokus bei Pixar auf Disney+.

Als Nutzer finde ich das gut, da mir die Filme von Pixar meistens besser als die von Disney gefallen, aber vor etwa einem Jahr haben wir bereits gehört, dass das für die Mitarbeiter von Pixar „demoralisierend“ sei. Kann ich irgendwie verstehen.

Auf der einen Seite ist es schön, dass diese Filme u.a. dafür sorgen, dass Disney+ so schnell wächst, auf der anderen Seite haben die Mitarbeiter aber eben auch das Gefühl, dass ihre Filme nicht so „wertvoll“ wie die Filme von Disney selbst sind.

Bel-Air: Serien-Neuauflage sieht als Drama interessant aus

Bel Air Serie 2022

The Fresh Prince of Bel-Air (Der Prinz von Bel-Air) war einer meiner Favoriten als Kind und ab und zu steht hier auch immer gerne ein Rewatch an. In diesem Jahr wird es eine Neuauflage geben, doch die geht in eine…11. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Kölner 👋

    Wäre mir als Mitarbeier vollkommen egal, solange mein Gehalt kommt.
    Und als Disney+ Abonennt begrüße ich die Entscheidung, mir gefallen die Pixal Filme ebenfalls wesentlich besser. Disney Filme gehen mir meist schon nach 5 Min auf den Sack, wenn dann gesungen werden muss.
    Ich musste letztens die Eisprinzessin Teil 2 ertragen, schrecklich.

    1. Cress ☀️

      Die Mitarbeiter sind aber Künstler, die werden ja anders bezahlt … obwohl seit Corona höre ich auch immer mal wieder, dass es mit Luft und Liebe doch nicht getan ist. Was ich sagen will ist: hast recht.

  2. Mirko 👋

    Es ist aber halt auch weiterhin Ausnahmesituation. Selbst wo die Kinos offen sind kommen nicht übermäßig viele Besucher. Da werden sicher auch noch ein paar Disney-Filme direkt zu Disney+ bzw. direkt als DVD/BluRay kommen.

  3. Felix 🏅

    Ich liebe die Pixar Filme. Als Abonnent von Disney+ finde ich das natürlich gut, solange die Qualität der Filme nicht leidet. Denn die Moral der Truppe muss auch hochgehalten werden für solche tollen Filme. Ich finde Pixar liefert ganz schön viele Filme ab zuletzt mit Turning Red, Soul und Luca..

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.