Refurbished E-Bikes: Onlineversand Upway startet in Deutschland

Upway

Die neue Online-Handelsplattform Upway will den Markt der E-Bikes aufwühlen. Upway bietet ausschließlich Refurbished E-Bikes an.

Mit Upway gibt es jetzt auf dem deutschen Markt eine neue Möglichkeit, gebrauchte Elektrofahrräder weiterzunutzen. Bereits seit vergangenem Jahr bietet das Start-up Upway seine generalüberholten Elektrofahrräder in Frankreich und Belgien an.

Nun können die Bikes mit Elektroantrieb auch in Deutschland über den eigenen Online-Shop ab 599 EUR erworben werden. Komplett generalüberholt, lassen sich laut Upway „bis zu 60 %“ gegenüber einem Neukauf sparen.

Mit Marken wie Canyon, KTM und Cube bietet der Online-Marktplatz eine Bandbreite der verschiedensten E-Bikes an: vom Citybike, über Lastenräder bis hin zum Rennrad in Elektroversion. Zum Thema Wartung und Garantie heißt es zudem:

Bei Upway wird jedes E-Bike von einem professionellen Team aus Experten vor Ort in Berlin generalüberholt: Konkret bedeutet das, ein Mechaniker überprüft das Rad anhand von 20 Wartungspunkten und repariert oder ersetzt alle nötigen Teile. Da die Wiederaufbereitung von Fachleuten durchgeführt wird, ist es Upway möglich seine gebrauchten Elektrofahrräder mit bester Qualität und einer einjährigen Garantie anzubieten.

Kommentar: Das neue Apple CarPlay ist mein Highlight, aber…

Apple Carplay 2023 Header

Apple präsentierte gestern zahlreiche Produkte im Rahmen der WWDC 2022, doch die für mich spannendste Ankündigung war „die nächste Generation von CarPlay“. https://www.youtube.com/watch?v=bk_50S7Ygqo Das ist ab 2023 neu bei Apple CarPlay CarPlay passt sich in Zukunft unterschiedlichen Displaygrößen an, wird…7. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philipp 🎖

    Hört sich supper an.
    Die Woche erst hab mich mich noch gefragt was mir den ganzen Leasing Rückläufer wohl passiert.

  2. Ingo 👋

    Klingt sehr gut. Aber die wichtigste Frage wurde nicht beantwortet. Was ist mit dem Akku. Wird da ein neuer eingebaut, oder muß man damit leben, wie der Vorbesitzer mit dem Akku umgegangen ist und entsprechend Reichweite weniger zu haben?
    Mechanisch kann man das Fahrrad ja sehen, der Akku ist aber nicht so einfach.

    1. max 🌀

      Das war auch mein erster Kritikpunkt. Der Akku ist (für mich) mit das wichtigste am E Bike.

  3. max 🌀

    Da bin ich ja mal gespannt wie das Sortiment und überhaupt der Versand von statten geht.

  4. sjsj 👋

    Da der Akku eines der teuersten Einzelteile ist, wird der mit Sicherheit nicht getauscht. Ist also ne Wunderkiste.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.