Samsung: Nächstes Galaxy-Flaggschiff mit GPU von AMD

Samsung Galaxy Note 20 Lineup

Samsung hat im Sommer 2019 bekannt gegeben, dass man mit AMD an einer GPU für die Galaxy-Smartphones arbeitet. Im Rahmen des heutigen Exynos-Events hat man nicht nur den Exynos 2100 gezeigt, sondern wurde auch hier ganz konkret.

Das kommende Galaxy-Flaggschiff (also noch nicht das Galaxy S21) wird mit einer GPU ausgestattet sein, an der Samsung und AMD seit knapp zwei Jahren arbeiten. Weitere Details nannte man nicht, man wollte den Schritt also nur mal anteasern.

Gut möglich, dass wir noch ein letztes Note-Flaggschiff sehen werden, was aber eher unwahrscheinlich ist. Gut möglich, dass Samsung den Exynos 2100 nimmt und ihn im Galaxy Z Fold 3 optimiert – mit einer eigenen GPU. Wir sind gespannt.

Android 12 schickt wohl Apps in den „Winterschlaf“

Google Pixel Android Header

Es wäre gut möglich, dass Google in knapp einem Monat die erste Developer Preview von Android 12 zeigt, zumindest gab es diese letztes Jahr bereits im Februar. Besonders viele Details bezüglich Android 12 haben wir aber nicht. Wir wissen von…12. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.