Samsung Galaxy Note 20: Weit entfernt vom Ultra-Modell

Samsung Galaxy Note 20 Plus Render Header

Samsung wird höchstwahrscheinlich im August ein neues Note-Lineup zeigen und wir hatten bereits einige Gerüchte im Blog. Es gab sogar schon die ersten Bilder vom Samsung Galaxy Note 20 Ultra (Plus-Modell, siehe Beitragsbild). Wir nennen es übrigens Ultra, da diese Bezeichnung bei der Bluetooth SIG auftauchte.

Die beiden Note-Modelle könnten aber sehr unterschiedlich sein und während Samsung beim Ultra vermutlich alles vom S20 Ultra nutzen und die Hardware hier und da optimieren wird, so gibt es wohl einige Abstriche beim normalen Note.

Samsung Galaxy Note 20 mit 60 Hz

Wie eine bekannte Quelle berichtet, sei das Samsung Galaxy Note 20 eher ein Samsung Galaxy Note 20 Lite. Es gibt ein flaches Display, dickeren Rand und eine Bildwiederholungsrate von 60 Hz. Das hat nicht mal das kleinste uns günstigste Samsung Galaxy S20, ein Display mit 120 Hz ist bei allen Standard.

Das mit dem komplett flachen Display ist für mich eine gute Nachricht, aber die 120 Hz-Panels von Samsung sind die besten auf dem Markt. Es wäre schade, wenn man dem kleinen Note nicht die Hardware spendiert, die man von einem neuen Flaggschiff erwartet. Warten wir mal ab, was Samsung im August geplant hat.

Samsung Galaxy Watch 3: Design zeigt sich

Samsung Galaxy Watch 3 Leak Front

Wir haben in den letzten Wochen zahlreiche Leaks rund um die Samsung Galaxy Watch 3 gesehen, die im Juli vorgestellt werden soll. Gestern hatten wir sogar die Liste mit den möglichen Spezifikationen der Tizen-Smartwatch für euch. Was bisher aber noch…17. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.