Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Android-Update kommt

Samsung Galaxy S20 Ultra Test8

Es hat sich schon vor ein paar Tagen angedeutet, nun wurde es von Samsung offiziell bestätigt: Die Galaxy-Modelle von 2019 bekommen ein größeres Update. Samsung spricht davon, dass es einige Features vom Galaxy S20-Lineup geben wird.

Samsung: One UI 2.1 vom Galaxy S20 kommt

Die Modelle von 2019, also das Galaxy S10 und Galaxy Note 10, wurden bereits mit Android 10 und One UI 2.0 versorgt, das Galaxy S20 wird jedoch mit One UI 2.1 ausgeliefert. Android 10 ist weiterhin die Basis, es gibt aber neue Features.

Dazu gehören unter anderem ein optimierter Nachtmodus und Single Take-Modus bei der Kamera, Pro Video, eine intelligentere Galerie und Quick Share, was sowas wie AirDrop für Samsung-Smartphones ist (Dateien an Geräte andere Geräte schicken).

Samsung Quick Share And Music Share

Samsung Quick Share und Music Share

Samsung nennt es zwar nicht One UI 2.1, man erwähnt genau genommen One UI kein einziges Mal im Blogeintrag, aber es dürfte sich um die aktuelle Version handeln. Schaut dort einfach mal vorbei, wenn ihr mehr Screenshots der Neuerungen sehen wollt. Das Update soll bereits ab März für das Samsung Galaxy S10 und Note 10 erscheinen.

PS: Nach One UI 2.1 wird in ein paar Wochen vermutlich schon One UI 2.5 folgen.

Nachtrag: Das ging zügig, der Rollout scheint bereits begonnen zu haben.

S10 Plus Update

Samsung Galaxy S20 Ultra: Test als Video

Samsung Galaxy S20: Exynos-Version bekommt Kritik im Akku-Test

Samsung Galaxy S20 Ultra Test12

Die Kritik an den Exynos-Chips von Samsung wird immer lauter. Zum einen waren da vor ein paar Tagen die ersten Reviews aus Europa, in denen von einer mittelmäßigen Akkulaufzeit die Rede war und dann gab es letzte Woche noch ein…23. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).