Samsung Galaxy Tab S7(+) ist offiziell

Samsung Galaxy Tab S7 Header

Samsung schickt auch 2020 wieder ein Flaggschiff-Tablet mit Android ins Rennen und bringt in diesem Jahr nicht nur das Galaxy Tab S7 auf den Markt, sondern auch ein Galaxy Tab S7+. Allerdings stattet man das Plus-Modell auch besser aus und verbaut bei diesem Tablet erstmals ein großes OLED-Panel mit 120 Hz.

Das Samsung Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7+ bekommt man in Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic Silver. Marktstart ist am 21. August und das kleine Tablet startet bei 681 Euro und die größere Version kostet 954 Euro. Wer möchte, der kann das neue Flaggschiff-Tablet ab heute bei Samsung vorbestellen.

Samsung Galaxy Tab S7 Stuhl

Beim normalen Galaxy Tab S7 kostet die Version mit LTE übrigens 779 Euro und beim Galaxy Tab S7+ bekommt man für 1149 Euro direkt 5G. Wundert euch nicht über die teilweise krummen Preise, Samsung hat direkt die neue Mwst. genutzt. Einen Preisanstieg werden wir bei diesen Tablets aber nicht mehr sehen.

Samsung Galaxy Tab S7: Die Spezifikationen

  • 11 Zoll LCD mit 120 Hz (2560 x 1600 Pixel)
  • Qualcomm Snapdragon 865+
  • 6 und 8 GB Arbeitsspeicher
  • 128 GB Speicher (erweiterbar)
  • 8000 mAh
  • 13 + 5 (Ultraweit) MP
  • 8 MP Frontkamera
  • 165,3 x 253,8 x 6,3 mm
  • 500 g

Samsung Galaxy Tab S7

Samsung Galaxy Tab S7#+: Die Spezifikationen

  • 12,4 Zoll OLED mit 120 Hz (2800 x 1752 Pixel)
  • Qualcomm Snapdragon 865+
  • 6 und 8 GB Arbeitsspeicher
  • 256 GB Speicher (erweiterbar)
  • 10090 mAh
  • 13 + 5 (Ultraweit) MP
  • 8 MP Frontkamera
  • 185 x 285 x 5,7 mm
  • 575 g

Samsung Galaxy Tab S7 Plus

Samsung Galaxy Tab S7: Wäre da nicht Android

Beide unterstützen den S-Pen, haben Quad-Lautsprecher (by AKG), werden mit Android 10 ausgeliefert, kommen mit Bluetooth 5 und Wi-Fi 6, allerdings bietet nur das große Modell 5G, das kleine Galaxy Tab S7 kommt mit LTE. In beiden Fällen kann man sich natürlich auch einfach nur die WLAN-Version kaufen.

Ich finde es etwas schade, dass Samsung eines seiner besten Tablet-Argumente beim kleinen Galaxy Tab streicht: Das OLED-Panel. Beim großen Modell gibt es sogar direkt OLED und 120 Hz, beim kleinen Tab spart man sich das. Da ich 11 Zoll bei Tablets optimal finde, würde mich diese Abstufung hier stören.

Samsung Galaxy Tab S7 Lifestyle

Samsung wird die Software sicher wieder gut anpassen, aber man muss das mittlerweile eben alleine machen. Von Google gibt es keinen Support mehr für Android-Tablets, was bei den günstigeren Modellen vielleicht egal ist, doch in dieser Preisklasse muss man dem Nutzer dann doch etwas mehr bieten.

Samsung und Huawei bieten Apple weiterhin Paroli und das ist auf gut und wichtig, aber ich bleibe dabei: Google müsste da mehr machen. Samsung bietet für beide Modelle übrigens noch eine Tastatur-Case an, das muss man aber extra kaufen. Der S-Pen befindet sich laut Samsung Deutschland im Lieferumfang.

Samsung Galaxy Tab S7 Plus Mystic Silver Samsung Galaxy Tab S7 Plus Mystic Bronze Samsung Galaxy Tab S7 Plus Mystic Black

Apple iPad dominiert wachsenden Tablet-Markt

Apple Ipad Pro 2018 Test11

Der Tablet-Markt boomt nach langer Zeit mal wieder und laut Canalys gab es im letzten Quartal ein Wachstum von 26,1 Prozent. So ein Wachstum gab es schon lange nicht mehr, die Corona-Krise sorgt also für eine höhere Nachfrage. Apple iPad…4. August 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).