Bestseller als Neuauflage: Samsung Galaxy Z Flip 4 vorgestellt

Samsung Galaxy Z Flip 4 Header

Samsung hat heute die dritte Generation des Flip-Modells vorgestellt, da man aber die 2 übersprungen und letztes Jahr die 3 gewählt hat, gibt es in diesem Jahr das Samsung Galaxy Z Flip 4. Es ist wieder das Foldable für den breiten Massenmarkt.

Samsung Galaxy Z Flip 4: Die Spezifikationen

Auf der Innenseite gibt es wieder ein 6,7 Zoll großes OLED-Display mit 120 Hz und das Außendisplay kommt erneut au 1,9 Zoll und zeigt diverse Basis-Infos an. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 8+ Gen 1 und dazu gibt es 8 GB RAM und 128, 256 oder 512 GB Speicher. Basis ist noch Android 12 mit One UI von Samsung.

Samsung Galaxy Z Flip 4

Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Kamera mit jeweils 12 MP, eine für normale Fotos und die andere für Ultraweitwinkel-Aufnahmen. Die Frontkamera, die mit einem Loch sichtbar ist, löst mit 10 MP auf. Dazu kommen noch Dinge wie GPS und Co. und ein Akku mit 3.700 mAh (es gibt auch wieder kabelloses Laden via Qi).

Eine IPX8-Zertifizierung ist erneut vorhanden, natürlich gibt es auch noch 5G, NFC und Bluetooth 5.2, und ihr habe die Option für eine Dual-SIM (eine davon eSIM).

Samsung Galaxy Z Flip 4: Preise und Datum

Samsung wird zum Start vier Farben anbieten: Bora Purple,Graphite, Pink Gold und Blue. Die Bespoke-Edition gibt es auch wieder, hier sind 75 Kombinationen möglich.

Samsung Galaxy Z Flip 4 Farben

Es geht bei 1.099 Euro für 128 GB los, für 256 GB zahlt man 1159 Euro und wer 512 GB möchte, der muss 1279 Euro dafür einplanen. Die Bespoke-Edition gibt es nur mit 256 GB und nur bei Samsung, diese kostet 1199 Euro (alle haben 8 GB RAM).

Marktstart ist am 26. August und der Vorverkauf findet ab heute über die Webseite von Samsung statt. Klingt für mich nach einem eher mageren Update, bei Dingen wie der Kamera hätte ich mir hier mal mehr gewünscht. Vor allem, da das Flip etwas teurer wird. Ich glaube aber auch nicht, dass Samsung die UVP lange halten kann.

Samsung Galaxy Z Flip 4 Lila Samsung Galaxy Z Flip 4 Blau Samsung Galaxy Z Flip 4 Pink Gold Samsung Galaxy Z Flip 4 Graphit

Xiaomi plant ebenfalls Samsung-Konter

Xiaomi Mi Mix Fold 2 Teaser

Samsung wird morgen zwei neue Foldables auf einem Unpacked-Event zeigen und danach versuchen, dass man diese Kategorie weiter etablieren kann. Man glaubt, dass der Mainstream-Moment da war und so langsam kommt auch die Konkurrenz. Xiaomi kündigt neues Foldable an Bei…9. August 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Koreh 🌟

    Z Flip, Z Flip 5G, 3 & 4, kommt doch hin? nur weil sie das 5G nich 2 genannt haben haben sie automatisch die 2 übersprungen?

  2. Till 👋

    Ich habe irgendwie gehofft, dass das Außendisplay ähnlich wie beim Razr über die gesamte Hälfte des Telefons gehen würde. Da ich mit der Akkulaufzeit bisher keine Probleme hatte und das abseits des üblichen Prozessorupgrades das einzig nennenswert-Neue ist, werde ich bei meinem Flip3 bleiben. Insbesondere, weil es die Android Updates für bis zu 3 Jahre geben soll.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.