Samsung Smart TVs: Apple Music gestartet

Samsung Tv Apple Music Header

Apple war in der Vergangenheit dafür bekannt, dass man eher nicht mit anderen Unternehmen zusammenarbeitet. Man entwickelte die Hardware und Software selbst und eine App wie Pages gab es zum Beispiel nicht für Windows.

Doch diese Einstellung änderte sich in den letzten Jahren und das hat auch einen guten Grund: Man hat nun Dienste, die man Nutzern anbieten möchte, die keine Hardware von Apple nutzen (immerhin verdient man damit gutes Geld).

Apple Music für Smart TVs von Samsung

Apple läutete dieses Jahr die „Ära der Services“ ein und dazu gehört auch, dass der eigene Streamingdienst „Apple Music“ nun für die Smart TVs von Samsung verfügbar ist. Man hat eine App entwickelt, die es ab sofort für die Samsung Smart TVs aus den Jahren 2018 bis 2020 gibt – ältere Modelle gehen leer aus.

Samsung war übrigens der erste Anbieter, der die TV-App von Apple auf den Smart TVs anbot. Apple konzentriert sich für die Verbreitung seiner Dienste also in erster Linie auf Samsung. Doch das mit der schlechten Software-Politik bei Smart TVs bleibt bestehen, Tizen-TVs von 2016 oder 2017 werden ignoriert.

Spotify startet kuratierte Podcast-Playlists

Spotify Logo Header

Mit neuen kuratierten Playlists möchte Spotify den eigenen Streaming-Dienst noch weiter für Podcasts ausbauen. Ab sofort sind Wiedergabelisten wie Podcast-Tipps der Woche, Menschliche Abgründe und viele mehr in Deutschland verfügbar. Der derzeit größte Musikstreamingdienst Spotify versucht schon seit einigen Jahren auch zur…22. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).