Samsung und die Folgen der Exynos-Kritik

Samsung Galaxy S22 Apps Android

In einem Jahr kommen die Exyos-Chips in der Galaxy-Reihe gut an, in einem Jahr darauf mittelmäßig, dann mal wieder schlecht. Mit den Snapdragon-Chips können sie oft nicht mithalten und in diesem Jahr war die Kritik an Samsung wieder größer.

Wir haben vor ein paar Wochen erfahren, dass die Kritik in diesem Jahr ganz oben ankam und man etwas ändern möchte. Es soll in Zukunft einen Chip geben, der nur für die Flaggschiff-Modelle entwickelt wird und „einzigartig“ sein soll. Nur wann?

Es wird wohl einige Jahre dauern, denn dieser Schritt kommt erst mit 2025. Dann sprechen wir bereits über die Galaxy S25-Reihe von Samsung. In den nächsten zwei Jahren, also bei der S23- und S24-Reihe, wird sich wohl nicht so viel tun.

Qualcomm zeigt neuen Snapdragon-Chip am 20. Mai

Snapdragon 2022 Teaser

Seit Wochen deutet sich ein neuer Chip der Snapdragon-Reihe an, der gerne als Snapdragon 8 Gen 1 Plus oder Snapdragon 8 Gen 1+ bezeichnet wird. Es soll eine bessere Version des aktuellen Flaggschiff-Chips sein. Jetzt gibt es ein Datum. Snapdragon-Event…16. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Sputni 👋

    Schauen wir mal, was kommt. Vielleicht schauen sie sich ja beim Tensor etwas ab ;)

  2. DeziByte ☀️

    Außer den absurd hohen Standby-Verbrauch, habe ich nicht viel Negatives zum Exynos im S22+ zu sagen. Gut, ich fordere die Kiste auch nicht bis ans Limit. Keine Ahnung ob es da noch gravierende Unterschiede gibt. Aber im Alltag fühlt er sich genauso an, wie der SD888 von meinem vorherigen OnePlus 9 Pro. Es gibt inzwischen den Gen 1 ja, nur hat auch keine nennenswerten Sprünge gemacht und auch sonst hat man beim SD888 höchstens die Wärmeentwicklung bemängelt.
    Besser könnte immer alles sein, klar, aber das große Rumgenöle kann ich nicht ganz nachvollziehen.

  3. max 🌀

    Dem normalen Bürger hätte es eh nicht interessiert da es ihm schlicht nicht aufgefallen wäre

    1. Christian 🏅

      This!!

      Das ganze Thema wird nur durch Blogs wie diese und den ganzen Nerds so heiß befeuert. Und selbst diese Nerds würden den Unterschied nicht mal merken, wenn man ihnen beide Geräte „blind“

      Ansonsten interessiert es keine Sau!

  4. Per Se 👋

    Der Exynos ist immer merkbar schlechter, nicht nur bei der Leistung sondern auch beim Verbrauch. Dazu kommt noch ein Billigchip beim Modem. Das angebliche 5000mA Akku hat grade mal 4800mA. S22Ultra
    Ich komme auf maximal 16-18h Laufleistung, dann aber runter auf 0%! Keine Spiele, nur Nachrichten lesen und etwa 50 Fotos gemacht. Es ist fast lächerlich.
    Die Kamera kann eigentlich ganz gut(vergesst dxomark! das mi 11 Ultra kann nicht mal scharf und war lange platz 1, lol), leidet aber unter Rechenschwächen durch den Billig Exynos und irgendwie wird Lichtathmosphäre nicht eingefangen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.