Update kommt noch 2021: Samsung entfernt Werbung in einigen Android-Apps

Samsung Galaxy S21 Ultra Software Android Header

Samsung ist dafür bekannt den Marktanteil gerne auszunutzen und Werbung in die eigenen Apps zu packen. Grundsätzlich war man bisher sehr offen für Werbung, es deutete sich sogar letztes Jahr ganz normale Werbung bei One UI selbst an.

Doch nun geht man wieder einen Schritt zurück, denn die Kritik der Nutzer wurde wohl zu laut. Samsung hat bestätigt, dass die Werbeanzeigen aus drei offiziellen Android-Apps bald wieder verschwinden werden: Wetter, Pay und Themes.

Ein entsprechendes Update soll in Planung sein und wird noch 2021 kommen. Ich würde fast auf One UI 4 (sprich Android 12) tippen. Laut eigenen Angaben hört man bei Samsung damit auf das Feedback der Nutzer, die Werbung kritisiert haben.

Angriff auf Samsung: Honor will „das beste Foldable“ zeigen

Foldable Header

Samsung hat die Kategorie der Foldables etabliert und das normale Galaxy Fold ist jetzt schon in der dritten Generation erhältlich. Schon mit der zweiten gab es einen großen Sprung und jetzt gibt es sogar erstmals Dinge wie eine IP-Zertifizierung. Honor…17. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. HEB sagt:

    Alleine die Tatsache, das ich bei Geräten die eventuell 1000 oder mehr Euro kosten noch Werbung ertragen soll, egal welcher Hersteller das ist, macht mich tierisch sauer. Gerne zahle ich auch für ein Gerät mehr, aber Werbung auf dem Gerät dulde ich nicht.

    1. Lu sagt:

      Naja, es ist ja nicht wirklich bezahlte Werbung im klassischen Sinne für irgendwelche Fremdprodukte, sondern Hinweise auf eigenen Content und eigene Angebote. Vergleichbar mit den Programmhinweisen im Fernsehen. Find ich manchmal sogar ganz nützlich.

      Dennoch gibt es auch Systemapps die Werbung für beliebige Produkte machen, – das sind dann aber eher die von Google wie beispielsweise Gmail, Youtube, Chrome usw.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.