Das ist der neue Skoda Enyaq iV Coupé

Skoda Enyaq Coupe Header

Audi hat es mit dem Audi Q4 e-tron Sportback vorgemacht, Volkswagen folgt mit dem VW ID.5 im Frühjahr und Skoda wird das Trio etwas später abschließen. Heißt: Der Skoda Enyaq iV kommt auch bald mit einem abfallenden Heck auf den Markt.

Basis ist weiterhin die bekannte MEB-Plattform und wir sprechen über bis zu 545 km Reichweite, 132 kW bis 220 kW Leistung (es gibt jetzt also auch erstmals eine rein elektrische RS-Version mit ca. 300 PS) und bis zu 125 kW am Schnelllader.

Für die Coupé-Version gibt es außerdem noch eine ganz neue Farbe: Mamba Green. Es ist unklar, ob man diese später bei normalen Enyaq einführen möchte.

Im Kern ist der Skoda Enyaq iV Coupé ein bekannter Skoda Enyaq iV, nur eben mit einem neuen Heck. Ich finde jedoch, dass er so deutlich besser aussieht, denn dieses „Kombi-Heck“ der normalen Version sagt mir bis heute nicht richtig zu.

Laut Skoda rechnet man im Mai mit der Coupé-Version, mal schauen, ob das die Chipkrise mitmacht. Preise haben wir bisher noch keine, aber sollten wir da heute etwas erfahren, dann reichen wir diese nach. Man darf davon ausgehen, dass sich die Coupé-Version ca. 1.000 Euro über dem normalen Enyaq einordnen wird.

Skoda Enyaq Coupe Heck

Skoda Enyaq Coupe Front

BMW i3 wird im Sommer offiziell eingestellt

Bmw I3 2022 Header

Mit dem BMW i3 war der Hersteller durchaus ein Pionier der Elektromobilität. Man hat es zwar danach ein bisschen verschlafen, auf diesem Erfolg aufzubauen, aber das versucht man jetzt zu ändern. Der BMW i3 selbst hat allerdings ausgedient. BMW i3…28. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden11 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Harrison 👋

    Die Front erinnert etwas an BMW; sieht aber richtig schick aus!

  2. sven jacob 👋

    LOL, mir geht es genau anders herum! DAS Heck ist doch potthässlich im Vergleich zum "normalen" Enyaq…

    1. MadKiefer 🌟

      Ahjo, Geschmäcker. Ich find es schick.

    1. Jodeler 🌟

      Dann lass raus! Kannst ja als Firmenwagen laufen lassen:-) fetten Mobiflip Kleber drauf:-)

      1. Preislich klares Nein. Und als Familienauto sowieso.

  3. MadKiefer 🌟

    Hübsch, ist aber dennoch der Audi Q4 50 etron Sportsback geworden ^^

    1. Johannes der Säufer 🌟

      warum kein Lucid Air Dream Edition?

      1. MadKiefer 🌟

        Ich fütter dich mal, scheinst hunger zu haben.

        a) weil zu teuer
        b) USA Bauweise muss sich erstmal beweisen
        c) bin mehrere Test gefahren, dass Ding passt einfach
        d) reicht von der Reichweite
        e) Leasing – in 4 Jahren wird der gegen neue Technik eingetauscht
        f) preislich kannste die 2 nicht vergleichen :D Weiste aber selbst, ne? 65K vs. 169K
        g) Lucid ist kein SUV – ich mag SUVs ;)

        Gesättigt?

    2. Johannes der Säufer 🌟

      btw du weisst das dein neues Auto "Sportback" heisst oder? ;D

  4. Max 👋

    Ich finde das Coupé sehr gelungen, weiß irgend jemand wann das Coupé im Konfigurator auftaucht?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.