Neuer Škoda Fabia fährt noch nicht elektrisch

Skoda Fabia Alt Header

Škoda wird in den kommenden Wochen einen neuen Fabia vorstellen, der den MQB-A0-Baukasten der Volkswagen AG nutzt. Passend dazu hat man heute ein Teaserbild veröffentlicht, welches einen groben Umriss des Kompaktwagens zeigt.

Skoda Fabia 2021 Teaser

Eine spannende Frage ist aktuell immer: Wie sieht es mit der Elektrifizierung aus? Die wird bei der kommenden Fabia-Generation noch nicht stattfinden, so Autocar. Mit einer elektrischen Version hat keiner gerechnet, Hybrid ist aber auch raus.

Škoda: Elektro-Fabia ab 2024 möglich

Bei Škoda spricht man von „moderne Benzinmotoren“ und das war es dann auch schon. Eine Elektrifizierung ist beim neuen Fabia nicht vorgesehen, das hätte man sicher angeteasert. Der Grund dafür ist simpel: Es dürfte noch zu teuer sein.

Die MEB-Blattform, die unter anderem für den Enyaq und Modelle die den VW ID.3 genutzt wird, passt nicht für diese kompakte Klasse. Daher gibt es auch keinen Polo oder Ibiza mit Elektroantrieb. Hier dürfte der Schritt erst 2023 anstehen.

Momentan wird die MEB-Plattform entsprechend angepasst und die Planung hat im Frühjahr 2020 sogar Volkswagen selbst übernommen. Ein VW ID.2 soll ab 2023 kommen und kurz danach rechnen wir dann mit einem „elektrischen Fabia“.

Cupra El-Born: VW ID.3-Pendant bekommt mehr Leistung auf Knopfdruck

Cupra El Born Header

Seat präsentierte auf der IAA 2019 mit dem El-Born eine eigene Version vom VW ID.3. Doch während der VW ID.3 mittlerweile in zahlreichen Versionen gebaut und verkauft wird, wurde es um Seat ruhig. Im Sommer 2020 wurde dann der Cupra…10. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.