Snapchat wächst fleißig weiter

Snapchat Header

Im Sommer letzten Jahres haben wir berichtet, dass sich Snapchat so langsam zurückkämpft und die Zahlen wieder steigen. Dieser Trend hielt in den Monaten danach an und man konnte wieder schwarze Zahlen in diesem Jahr verbuchen.

Und aktuell ist auch kein Ende in Sicht, denn Snapchat konnte sich wieder etwas steigern und blickt auf 332 Millionen aktive Nutzer am Tag. Das sind 18 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das Comeback hält also an, es war keine Ausnahme.

Umsatz wuchs weniger, als erwartet

Nur beim Umsatz lag man mit etwas mehr als 1 Milliarde Dollar leicht hinter den Erwartungen, statt 44 Prozent gab es „nur“ 38 Prozent Wachstum. Der Krieg in der Ukraine ist laut Snapchat schlecht für das Werbegeschäft, das sei der Grund.

Kommende Woche findet die Snap Partner Summit statt, da möchte man neue Produkte und Dienste ankündigen, so Evan Spiegel (Chef von Snapchat). Klingt doch so, als ob man sich nach dem Angriff der Instagram Stories erholt hat.

Instagram mag keine TikTok-Videos in Reels

Instagram Optik Neu

Instagram versucht seit einigen Monaten die Reels zu pushen, einen eigenen Klon von TikTok. Doch vor allem am Anfang kam das nicht so gut an und erst jetzt, wo man diese Funktion massiv pusht, werden immer mehr Reels bei Instagram…21. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🏆

    Zu viel dazu.. Vor ein paar Jahren wurde snapchat noch tot gesagt.

  2. Skox 🪴

    Mich hätte interessiert, wie sie dieses scheinbare Comeback geschafft haben.
    Was für Nutzertypen sind das? Welche Altersklassen? Innovative Features?

    Zumindest ich höre und sehe um mich rum nur tiktok und insta.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.