Das soll die neue Sonos-Soundbar kosten

Sonos Beam Header

Sonos hat angeblich eine neue Soundbar für 2022 geplant, die das aktuelle Portfolio an zwei Soundbars erweitert. Neben der Sonos Arc (Flaggschiff) und Sonos Beam (Mittelklasse) wird es noch eine Sonos Ray (Einsteiger) geben.

Wir wissen schon dank einer älteren Meldung, wie diese aussieht und auf welchen Namen sie hört. Die Sonos Ray wird wohl auf einem Event im Mai vorgestellt, auf dem wir auch den eigenen Sprachassistenten von Sonos kennenlernen werden.

Ich habe schon spekuliert, dass wir über ca. 300 Euro sprechen und so ist es auch, die UVP für Deutschland soll 299 Euro betragen. Klingt fair, falls die Qualität der Ray überzeugt. Die etwas bessere Soundbar von Sonos kostet übrigens 499 Euro und das Spitzenmodell (was ich übrigens sehr empfehlen kann) kostet 999 Euro.

Bei Bose läuft es wohl nicht so gut

Bose Qc45 Header

Bose hat in den letzten Monaten zahlreiche Mitarbeiter entlassen, es ist von einer vierstelligen Zahl (2.000+) die Rede. Alleine im März diesen Jahres waren es über 240 Entlassungen. Bose hat dem Globe bestätigt, dass es diese gab. Gründe für die…5. Mai 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.