Sony PlayStation 5: Neues VR-Headset wohl kabellos

Sony Playstation 5 Devkit

Sony gab gestern bekannt, dass wir in knapp einem Jahr die PlayStation 5 mit einem neuen Controller sehen werden. Es gab ein paar neue Details, aber man konzentrierte sich auf den Namen, der nun endlich offiziell ist, und das Datum.

Ein neues VR-Headset wird es zum Launch nicht geben, aber man wird PSVR mit der PlayStation 5 nutzen können. Sony arbeitet allerdings an einem neuen VR-Headset, darauf deutet ein Patentantrag beim USPTO (United States Patent and Trademark Office) vom Frühjahr hin, der am 3. Oktober genehmigt wurde.

PlayStation 5: VR-Headset mit neuen Features

Das Unternehmen spendiert der neuen Version vom VR-Headset wohl drei neue Kameras, die sich außen befinden (zwei vorne und eine hinten). Außerdem wird auch der Motion-Controller eine entsprechende Kamera bekommen.

Playstation 5 Vr Headset Patent

Sony deutet im Patent auch an, dass man das VR-Headset kabellos nutzen kann und es gibt wohl einen neuen „Transparenz-Modus”, bei dem man zum Beispiel bei Ladezeiten die reale Welt sehen kann. Dafür wird ein Spiegel im Headset genutzt und das dürfte auch AR-Anwendungen mit der PS5 ermöglichen.

PlayStation 5: VR-Headset wohl erst 2021

Warten wir mal ab, was uns beim neuen VR-Headset für die Sony PlayStation 5 erwartet. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Sony aber erst 2021 auf den Markt bringt und wir es daher auch nicht 2020 sehen werden. Vielleicht zeigt man es aber auch beim Launch und gibt es dann ein Jahr den Entwicklern.

Randnotiz: Das Beitragsbild zeigt ein Mockup vom DevKit der PlayStation 5. Bei Wired hat man gestern bestätigt, dass das DevKit momentan so aussieht und bei Gizmodo hat man es vor ein paar Tagen ebenfalls gesehen. Die finale Version der PlayStation 5 wird anders aussehen, das Mockup stammt von LetsGoDigital.

Sony PlayStation 5 wird umweltfreundlicher

Sony Playstation Header

Sony hat bekannt gegeben, dass man bei der Sony PlayStation 4 schon darauf geachtet hat, dass der Energiebedarf möglichst gering ist. Bei der kommenden Generation der PlayStation (man sagt es nicht, aber es dürfte die PlayStation 5 (Pro) sein) wird…23. September 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).