• Spotify kauft für Podcasts ein

    Spotify Logo Header

    Es fing schon vor ein paar Jahren an, als Spotify zum Beispiel einen exklusiven Podcast mit Böhmermann und Schulz ins Leben rief. Doch die Podcasts wurden dann doch etwas stiefmütterlich behandelt. Das änderte sich mit der Zeit und Ende 2018 öffnete man dann auch den Podcastbereich. Vor einem Monat gab man auch bekannt, dass der Fokus 2019 auf Podcasts liegen wird.

    Nun gibt es die erste Amtshandlung, denn man hat zwei Unternehmen aus dem Bereich aufgekauft: Gimlet Media Inc. und Anchor. Heißt also Inhalte und Support für die technische Umsetzung. Ich glaube da werden wir in den kommenden Monaten noch sehr viel von Spotify sehen. Die Idee ist gut.

    Bei Musikdiensten gibt es nämlich das Problem, dass jeder so ziemlich das gleiche Angebot besitzt. Hat man die drei großen Labels im Boot, dann reicht das aus. Doch wie kann man sich abheben? Exklusive Podcasts sind eine Idee, die Spotify nun anscheinend umsetzen möchte. Mehr Details dazu gibt es hinter der Quelle (Pressemitteilung) und im Blogeintrag des Gründers Daniel Ek.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →