Spotify kauft wieder für Podcasts ein

Spotify Logo Header

Spotify hat die Podcasts voll in den Fokus gerückt und diese Woche mal wieder dafür eingekauft. Der jüngste Einkauf nennt sich Podz, ein Dienst, der HörerInnen bei der Suche und vor allem beim Entdecken von neuen Podcasts helfen soll.

Für Spotify dürfte der Algorithmus hinter Podz interessant sein, denn dieser soll herausfinden welche Passage in einem langen Podcast interessant ist und diese als Hörprobe bereitstellen. Damit kann man quasi in einen Podcast „reinhören“.

Wenn man ein neues Lied in der Playlist entdeckt, dann reichen wenige Sekunden aus, um es zu analysieren. Bei langen Podcasts ist das nicht so leicht und daher hat Spotify nun Podz übernommen und das komplette Team wird direkt bei Spotify anfangen. Die Technologie soll noch in diesem Jahr in Spotify zu finden sein.

Keine Werbung für Disney+ geplant

Disney Plus 2021 Header

Werbung bei Streamingdiensten ist nicht ungewöhnlich, sei es wie bei Amazon Prime Video mit Werbeclips für die eigenen Inhalte vor einer neuen Folge oder einem Film, oder mit richtiger Werbung, wie das bei HBO Max der Fall ist. Hier hat…16. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.